Freitag, 15. Dezember 2017
Home > Kultur > 10 Jahre NOCTI VAGUS

10 Jahre NOCTI VAGUS

Joana Zimmer im Nocti Vagus

Geburtstagsfeier und Gala mit Joana Zimmer und anderen Prominenten

In der Backfabrik feiert heute Berlins erstes Dunkelrestaurant, zugleich einer der größten Arbeitgeber für Blinde und stark Sehbehinderte, sein 10-jähriges Jubiläum. Das NOCTI VAGUS setzte schon viele Trends in der Berliner Gastro-Szene und bewirtete viele bekannte und prominenten Gäste. Doris Dörrie, Yvonne Catterfeld, Lilo Wanders und Wladimir Kaminer zählten schon zu den Gästen.

Joana Zimmer
Joana Zimmer / Foto: Christian Lietzmann

Unter der Schirmherrschaft von Pankows Bürgermeisters Matthias Köhne (SPD) werden heute zu den Feierlichkeiten als Ehrengäste Joana Zimmer, Gitta Schweighöfer und Isabella Parkinson erwartet. Ab 15 Uhr bietet sich die Möglichkeit bei Live-Musik und vielen Überraschungen mitzufeiern, es gibt u.a. auch einen Erlebnisbus der Christoffel-Blindenmission.

Um 18 Uhr präsentiert das mehrfach ausgezeichnete Integrationsprojekt eine sinnliche Abend-Gala mit den bekanntesten Hits der blinden Sängerin Joana Zimmer. Auf Augenhöhe mit dem Publikum kann man sich einfühlsam in die Welt eines blinden Menschen hineinversetzen.

Grußwort des Pankower Bezirksbürgermeisters zum 10-jährigen Jubiläum des NOCTI VAGUS

Vor zehn Jahren startete mit dem NOCTI VAGUS in Berlin-Prenzlauer Berg ein ebenso einzigartiges, wie mutiges Projekt. In einer Gesellschaft in der es heißt „… das Auge isst mit“ und in der Wahrnehmungen vornehmlich visuell geprägt sind, erscheint es wagemutig, ein Restaurant zu eröffnen, in dem es unmöglich ist, etwas zu sehen.

Doch gerade in dieser Ausblendung aller optischen Reize scheint das Erfolgsrezept zu liegen. Indem die sonst vernachlässigten Sinne Schmecken, Riechen, Tasten und Hören gefordert sind, wird der Restaurantbesuch zu einem Geschmackserlebnis der besonderen Art.

Mehr noch als den kommerziellen Erfolg möchte ich die praktische Integrationsarbeit des Dunkelrestaurants würdigen. Seit seiner Eröffnung ist das NOCTI VAGUS ein staatlich anerkannter Integrationsfachbetrieb. In ihm haben zehn blinde oder stark sehbehinderte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur einen langfristigen Arbeitsplatz, sondern auch ein Arbeitsumfeld gefunden, das allen Besucherinnen und Besuchern zugleich einen kurzen, lebendigen Einblick in die Welt sehbehinderter Menschen ermöglicht und für deren Situation sensibilisiert. So übernehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Führung und Betreuung der Gäste und helfen Ihnen, sich in der völligen Dunkelheit zurecht zu finden.

Matthias Köhne
Matthias Köhne im NOCTI VAGUS

Statt auf Hilfe angewiesen zu sein, sind sie es, die anderen helfen. Ich möchte den Betreibern des NOCTI VAGUS zu Ihrem zehnjährigen Jubiläum recht herzlich gratulieren. Ich hoffe, dass dieses Projekt Vorbild für weitere, mutige Projekte werden wird und wünsche für die Zukunft alles Gute und weiterhin Erfolg.

Matthias Köhne

Zeit: Samstag, 07.07.2012
Jubiläumsfest: 15 – 18 Uhr, Eintritt frei inkl. Live-Musik + Überraschungen
Abend-Gala: ab 18 Uhr, Preis 69 EUR inkl. Dinner + Show mit Joana Zimmer

Ort: Dunkelrestaurant & Dunkelbühne NOCTI VAGUS, Saarbrücker Str. 36-38, 10405 Berlin
Weitere Informationen: www.noctivagus.com

Save this post as PDF

m/s