Montag, 24. Juli 2017
Home > Slider > 12. Festival of Lights 2016

12. Festival of Lights 2016

Berliner Dom © Enrico Verworner www.berlin-lights.com

„Ich bette den Dom in rosa Wolken, aus der Trilogie „Berlin Flowers“ forme aus architektonischen Details des Berliner Doms atemberaubende Dahlien – und lasse in zwanzig Motiven die vier Elemente Wasser, Erde, Luft und Feuer über das Konzerthaus am Gendarmenmarkt wandern. Der deutsche und der französische Dom werden jeweils passend zu dem Elements-Motiv beleuchtet.“ erklärt der renommierte Berlinfotograf Enrico Verworner zum Start des neuen Projektes.

Seit letztem Jahr ist Verworner nicht mehr nur Fotograf sondern auch Lichtkunst-Gestalter des Lichterfestes des „Festival of Lights“.

Neben seinem Bildband „Berlin Lights – Eine Hauptstadt im farbigen Lichtermeer“ ist bereits zum 5. Mal in Folge auch sein Berlin Lights Kalender für das kommende Jahr 2017 erschienen.

In diesem Herbst findet das Festival of Lights vom 7.-16. Oktober 2016 zum 12. Mal statt.

Es steht es unter dem Motto „Connecting Cultures“. So wird zum Beispiel die fünfzigjährige Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Los Angeles mit leuchtenden Motiven auf der Amerikanischen Botschaft beim diesjährigen Festival gefeiert.

Eine 3D-Video-Inszenierung im Hotel de Rome am Bebelplatz führt unter dem bedeutsamen Namen „Marketplace of Culture“ zu verschiedenen Kulturen der Welt und setzt sie in fantastisches Licht. Das Hotel de Rome eignet sich als Fassade in ganz besonderer Weise und gilt selbst als Repräsentant der großen Vielfalt der Kulturen Berlins.

Zum Höhepunkt des diesjährigen Festival of Lights wird der Berliner Fernsehturm erstmals mit 3D-Videoprojektionen in ein lebendiges Kunstwerk verwandelt. Während einer zwanzigminütigen Show werden zehn internationale Videomapping-Künstler aus neun Ländern ihre Visionen zum Thema „Art & Nature“ auf dem Berliner Wahrzeichen abbilden.

Das Festival of Lights wird auch von prominenter Seite tatkräftig unterstützt. Star-Designer Guido Maria Kretschmer hat verschiedene Light-Motive für das Berliner Stadthaus designed und wird diese gemeinsam mit Chris Bekker, dem bekannten Berliner Musikproduzenten und DJ, inszenieren.

Enrico Verworner © Enrico Verworner, www.berlin-lights.com
Enrico Verworner © Enrico Verworner, www.berlin-lights.com

Weitere Informationen:

Festival of Lights 2016 – 7.-16.10.2016 | http://www.festival-of-lights.de

Berlin-Lights Kalender 2017

Save this post as PDF

a/m