Sonntag, 28. Mai 2017
Home > Berlin > 18. Berliner Naturschutztag am 25. Februar 2017

18. Berliner Naturschutztag am 25. Februar 2017

Fraenkelpark in Lankwitz vor Abholzung

Der kommende Berliner Naturschutztag steht unter dem Thema „Stadt braucht Natur: Flächensicherung und Naturschutz in der wachsenden Stadt.“ Der Naturschutzbund Deutschland, Landesverband Berlin e.V., nimmt sich damit mit Nachdruck eines Themas an, das in der stark wachsenden Stadt fast schon vergessen ist.

Gerade die BerlinerInnen und Berliner brauchen ihre Stadtnatur als Quelle sauberer Luft, eines angenehmes Klima, für den Erhalt sauberen Trinkwassers und Bodens und damit für die persönliche Gesundheit und das Wohlbefinden. Der neue Senat will dem Rechnung tragen und grüne Freiflächen vor Bebauung schützen. Doch welche Flächen stehen noch zur Verfügung, wie können sie gesichert werden und was ist dem Senat die Ökosystemleistung der Natur wert? Diese Fragen werden auf Einladung des NABU Berlin auf dem
18. Berliner Naturschutztag diskutiert.

Nach einem Grußwort der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, wird Prof. Dr. Ingo Kowarik von der Technischen Universität Berlin die Ökosystemleistungen der Stadtnatur und ihren ökonomischen Wert beleuchten.

Die Senatsverwaltung und beispielhaft der Bezirk Lichtenberg sind eingeladen, ihre Konzepte zur Flächensicherung vorzustellen. Um Beispiele und Antworten zu finden, wird auch über die Landesgrenze auf die Berliner Stadtgüter einerseits und auf Hamburg andererseits geschaut, das seit vielen Jahren Flächensicherung und Kompensationsmanagement über ein Sondervermögen betreibt.

Über den NABU
Der NABU Berlin (Naturschutzbund Landesverband Berlin e.V.) ist ein Mitgliederverband. Über 13.000 Naturschützer unterstützen die Arbeit des NABU Berlin, viele von ihnen engagieren sich in zehn Bezirks- und neun Fachgruppen für den Erhalt der Natur und eine lebenswerte Umwelt. Weitere Informationen über den NABU Berlin finden Sie unter https://berlin.nabu.de. Die Geschäftsstelle befindet sich in der Wollankstra0e 4 in Pankow.


18. Berliner Naturschutztag
„Stadt braucht Natur: Flächensicherung und Naturschutz in der wachsenden Stadt“

Samstag, 25. Februar 2017 | 10:00 – 16:00 Uhr | Programm-Download

Tagungswerk Jerusalemkirche | Lindenstraße 85 | 10969 Berlin

Fraenkelpark in Lankwitz nach Abholzung
Fraenkelpark in Lankwitz nach Abholzung am 22.02.2017 – Foto: m/s

Save this post as PDF

m/s