Sonntag, 21. Januar 2018
Home > 2012 > Juni
Hausbesetzung Stille Straße 2

Senioren besetzen ihre Villa

Am 29. Juni 2012 um 13 Uhr wurde die beschauliche Ruhe im Pankower Villenviertel am Majakowskiring unterbrochen. Die Senioren-Feizeitstätte in der „Stille Straße 10“ wurde besetzt. Vor dem Zaun versammelten sich rund 40 streitbare Seniorinnen und einige wenige ältere Herren, um ihre Freizeitstätte gegen Sparbeschlüsse zu verteidigen. Die Besetzung war

Weiterlesen
Spielplatz an der Lehderstraße

Erster Spielplatz an der „Weißenseer Spitze“

Ein neuer Spielplatz an der Lehderstraße 68 in Weißensee wurde am Freitag, dem 29. Juni 2012 für die Öffentlichkeit freigegeben. Aufgrund der Urlaubszeit war nach Auskunft der Pressestelle des Bezirksamtes Pankow kein Festakt geplant worden. Das 989 m² große landeseigene Grundstück, zuletzt noch zur kleingärtnerischen Bodennutzung und Erholungszwecken verpachtet, wurde vom

Weiterlesen
Berliner Straße

Freigabe der Berliner Straße in Pankow

Nach über 33 Monaten Bauzeit wurde die Berliner Straße zwischen Breite Straße und Granitzstraße in beiden Fahrtrichtungen wieder für den Verkehr freigegeben. Am Mittwoch, dem 27. Juni 2012 wurde die Baumassnahme planmäßig fertiggestellt. Im Zuge der Straßenneubaumaßnahme wurde der gesamte Straßenraum umgebaut. Gehwege wurden neu befestigt, das alte Straßenpflaster wurde

Weiterlesen
Kindergarten in der Schützenstraße

„Gute gesunde Kita“ in Kindergärten NordOst

5 Kindergärten des Trägers "Kindergärten NordOst" in Pankow nehmen am Berliner Landesprogramm "Kitas bewegen“ teil. Im Rahmen des Programms soll die Bildungs- und Gesundheitsqualität verbessert werden. Die Urkundenübergabe zum Projekt an die pädagogischen Leiterinnen erfolgte zu einem kleinen Festakt im Rathaus Pankow. Auf dem Fotos sind zu sehen (v.l.n.r.): Fr. Joschko

Weiterlesen
Aktion Wohnen Bleiben im Kiez

Paula Panke fordert bezahlbare Mieten

Die Mietpreis-Explosion, der Neubauausbau teurer Luxuswohnungen und gestiegene Energiekosten bereiten vielen Familien und vor allem allein Erziehenden in Pankow große Sorgen. Verdrängungseffekte betreffen vor allem Niedrigverdiener und Arbeitslose. Im Jahr 2011 lagen in Pankow über 10.700 "Bedarfsgemeinschaften" über den Grenzwerten. In rund 3.000 Fällen mussten Familien die Mietkosten durch Umzug

Weiterlesen
Pankow fördert

82.000 € für ehrenamtliche Initiativen

Ehrenamtliche Initiativen und Projekte, die die öffentliche Infrastruktur des Bezirkes Pankow verbessern wollen, können ab sofort finanzielle Unterstützung beim Bezirksamt beantragen. Dem Bezirk stehen hierfür 82.000 EUR aus Mitteln der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung zur Verfügung. Die Verteilung dieser Mittel für die einzelnen Bereiche der öffentlichen Infrastruktur (Grünflächen, Jugendclubs, Schulen etc.)

Weiterlesen