Donnerstag, 17. August 2017
Home > 2013 > Februar
Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung

Pankows Stadtentwicklung in der Diskussion

"Mischen wir uns ein - in die Stadtentwicklung Pankows!" - so heisst eine Diskussionsveranstaltung des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung, die am 1. März 2013 im Betsaal des Ehemaligen Jüdischen Waisenhauses in Pankow stattfindet. Diskutiert wird mit Stadtplanern, bürgerschaflichen Initiativen und Fachpolitiker*innen: Wie geht es weiter in Pankow? Welches Maß an Planungssicherheit

Weiterlesen
AEDES: COOP HIMMELB(L)AU: 7+ / Wolf D. Prix & Partner

Christopher Dell vertont
COOP HIMMELB(L)AU

Im Architekturforum Aedes spürt heute der Vibrafonist Christopher Dell der Frage nach "Wie klingt" Architektur?" Er arbeitet als Theoretiker, Perkussionist und Kurator im Grenzbereich von Architektur, Kunst, Philosophie und Körpertechniken. Diesmal tritt Christopher Dell in den interdisziplinären Dialog mit der laufenden Ausstellung "COOP HIMMELB(L)AU: 7+ / Wolf D. Prix &

Weiterlesen
Pankow fördert

58.000 € für Initiativen & Projekte

Ehrenamtliche Initiativen und Projekte die die öffentliche Infrastruktur des Bezirkes Pankow verbessern wollen, können ab sofort finanzielle Unterstützung beim Bezirksamt beantragen. Dem Bezirk stehen hierfür 58.000 EUR aus Mitteln der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung zur Verfügung. Die Verteilung dieser Mittel für die einzelnen Bereiche der öffentlichen Infrastruktur (Grünflächen, Jugendclubs, Schulen etc.)

Weiterlesen
Bewerbung für das Studium an der Kunsthochschule Weißensee

Ansturm auf die Kunsthochschule

Die Kunsthochschule Weißensee erfreut sich weiter wachsender Beliebtheit. Letzten Woche erlebte die Kunsthochschule einen neuen Ansturm von StudienbewerberInnen zu den Eignungsprüfungen. Das Referat für Studienangelegenheiten verzeichnete rund 1.800 Anmeldungen. Dies zeigt die anhaltende Attraktivität der »kreativen« Studiengänge. Die Auswahl der talentiertesten und interessantesten BewerberInnen ist eine wichtige Voraussetzung für die

Weiterlesen
Sex macht schön in Pankow!

SEX MACHT SCHÖN!

Pankow hat nicht nur schöne Ecken, sondern auch richtig häßliche Ecken, wie die von Brückenbauingenieuren lieblos geplanten Rest-Ecken und Widerlager unter der Bahnbrücke am Bahnhof Pankow. Wilde Plakatierungen zieren die grauen Betonwände der Brückenwiderlager. Eine TELEKOM-Rufsäule lockt zum Verweilen, der magenta-farbene Telefonhörer erinnert, einmal wieder "die Liebsten", oder die "Liebste"

Weiterlesen
Prenzlauer Bogen - Foto: Nöfer Architekten

Neue Zukunft für
den Thälmannpark

Das Quartier zwischen Greifswalder Strasse, Prenzlauer Allee, Danziger Strasse und Ringbahn rückt immer mehr in den zentralen Blickpunkt der Stadtentwicklungsplanung in Pankow. Zwischen Helmholtzviertel, Winsviertel, dem Gebiet Ostseeplatz und Grüne Stadt liegt ein fast 1 Quadratkilometer großes Areal. Hier bahnen sich viele Veränderungen an. Die Zukunft des Bezirksamtsgeländes an der

Weiterlesen
S-Bahn mit besseren Verkehrsangebot

Kabeldiebe in Pankow
stören S-Bahn

Die Berliner S-Bahn kämpft seit mehreren Jahren gegen eine Serie von Kabeldiebstählen. Heute, am Dienstagmorgen wurde der Fahrplan erneut durch Kabeldiebe in Pankow durcheinander gebracht. Die Berliner S-Bahn teilte mit "wegen einer Signalstörung nach Kabeldiebstahl" fahren die Ringbahnlinien S41/42 zwischen Landsberger Allee und Greifswalder Straße nur im 10-Minuten-Takt. Die

Weiterlesen