Sonntag, 21. Januar 2018
Home > 2015 > Dezember
Sylvesterparty am Brandenburger Tor

Silvesterparty am Brandenburger Tor

Rund eine Million Besucher werden heute zur großen Silvesterparty auf dem Festgelände zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule erwartet. Das Festgelände erstreckt sich vom Brandenburger Tor, über die Straße des 17. Juni bis zum Großen Stern. Der Pariser Platz und die angrenzenden Straßen werden für den regulären Fahrzeugverkehr gesperrt. Empfehlungen

Weiterlesen
Einzelhandel unter Druck

Onlinehandel bedroht zehntausende Einzelhändler

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund warnt vor einer Verödung der Innenstädte. Durch den Boom des Online-Handels seien bis zu 50 000 Läden in den städtischen Zentren in Gefahr, sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes, Gerd Landsberg, gegenüber den Dortmunder «Ruhr Nachrichten». Auch Kommunen und Einzelhandel schlagen Alarm: Der Siegeszug des Online-Handels

Weiterlesen
Berliner Feuerwehr

Silvesterfeuerwerk: Feuerwehr Berlin warnt!

Silvester ist für die Berliner Feuerwehr immer ein Schwerpunkttag, an dem besonders viele Einsätze angefordert werden. Eine der Hauptursachen rührt vom unvorsichtigen und unsachgemäßen Gebrauch von Feuerwerksartikeln her. Die Berliner Feuerwehr warnt daher: Nur Feuerwerkskörper mit Zulassung verwenden. "Schwarzmarkt-Ware" kann unberechenbar heftig explodieren! Bereits am Silvester-Nachmittag die Gebrauchsanweisungen für das Feuerwerk in Ruhe

Weiterlesen
Schneebeseitigung mit dem BSR-Räum- und Streufahrzeug

Glätte und Eis zum Jahreswechsel 2016

Schon seit dem 30. Dezember ist die Einsatzbereitschaft der BSR tätig. An besonderen Gefahrenstellen mit Vereisungsgefahr der Einsatzstufe 1 und der Stadtautobahn wurden Kontrollfahrten durchgeführt, ob sich Glätte gebildet hat und Streuen notwendig wird. Mit absinkenden Temperaturen hat sich die Glättegefahr erheblich gesteigert. Die Wetterprognose warnt: "In der Nacht

Weiterlesen
Ludwig Erhard Haus

Kultur- und Kreativwirtschaftsindex 2015

Der neue Kultur- und Kreativwirtschaftsindex Berlin-Brandenburg 2015 wurde veröffentlicht. In dem Index werden 11 Branchen erfaßt, die der Kultur- und Kreativwirtschaft zugeordnet werden, deren Wachstum als wichtiger Wettbewerbstreiber in der weltweiten Konkurrenz von "Creative Cities" angesehen wird. Auch für Berlin und Brandenburg ist die Kultur- und Kreativwirtschaft ein bedeutender Wirtschaftsfaktor.

Weiterlesen
IHK BERLIN

Neue Steuernummern für Berliner Unternehmen

Einen besonderen Silvesterknaller hält die Finanzverwaltung für die Berliner Wirtschaft zum Jahreswechsel bereit: Kapitalgesellschaften und viele Personengesellschaften erhalten neue Steuernummern von ihrem Finanzamt. Die Idee dahinter: Alle Unternehmen eines Konzerns sollen künftig zentralisiert in einem Finanzamt besteuert werden – kurz: Ein Unternehmen – ein Finanzamt! „Aufgrund der Neuordnung müssen Steuernummern neu

Weiterlesen
IKEA CityStore in Hamburg-Altona

IKEA – Möbelhaus der Zukunft in Altona

Pankow wartet seit Jahren auf verläßliche Pläne zur Bebauung des ehemaligen Pankower Rangierbahnhofs. Das Vorhaben der Krieger Grundstücksentwicklungsgesellschaft KGG kommt bisher nicht recht voran. Nach intern vorliegenden Unterlagen gibt es inzwischen 24 verschiedene Planvarianten. Inzwischen hat auch ein massiver Strukturwandel in der Möbelbranche eingesetzt. Das Modell des großen Möbelmarktes auf

Weiterlesen
Sporthalle der Karower Dachse e.V.

Karower Dachse e.V. kämpft um das Weitermachen!

Berlin hat 1050 Sport- und Turnhallen, ungefähr 50 Hallen sind als Notunterkünfte beschlagnahmt worden. Einige große Sportvereine sind davon sehr überraschend betroffen worden, wie etwa die Karower Dachse e.V.. Mit seinen rund 1.600 Mitgliedern zählt der Verein im Pankower Norden zu den größten Vereinen Berlins. Doch in der Sporthalle der

Weiterlesen
BSR Weihnachtsbaumabfuhr

Entsorgungstermin für Weihnachtsbäume

"Schmucklos, nadellos und trostlos" liegen die ersten ausgedienten Weihnachtsbäume am Straßenrand. Aus dem weihnachtlichen Stimmungsbringer ist nun "Abfall zur Verwertung" geworden. Genauer: zur energetischen Verwertung. Die Berliner Stadtreinigung sammelt die Nordmanntanne, Blaufichten oder Edeltannen, Fichten und Kiefern bezirksweise an jeweils 2 Sammelterminen ein. Die bequeme, umweltgerechte und kostenfreie Entsorgung des Weihnachtsbaumes

Weiterlesen