Sonntag, 20. August 2017
Home > Baugeschehen > 3-Schluchten-Damm eingeweiht

3-Schluchten-Damm eingeweiht

Drei-Schluchten-Damm

Auf dem Humannplatz in Prenzlauer Berg wurde der zweite Bauabschnitt zur Umgestaltung des Platzes abgeschlossen. Der frisch sanierte Spielplatz wurde schon vor der öffiziellen Eröffnung von Kindern und Eltern erobert und gut angenommen.

Drei-Schluchten-Damm
Wasserspiel auf dem Humannplatz
Spielplatz Humannplatz
Wasser marsch! – Jens-Holger Kirchner und Anna-Maria am Drücker

Am Mittwoch, dem 22. August 2012 um 14 Uhr übergab Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Jens-Holger Kirchner (Bü90/Grüne) den Spielplatz offiziell der Öffentlichkeit.

Seit Mitte letzten Jahres wurden auf dem Platz die Wege erneuert, die Rasen- und Pflanzflächen aufgewertet sowie Bänke und andere Sitzelemente installiert. Seit Herbst 2011 hat der Bolzplatz einen neuen Belag und wird intensiv von Kindern und Jugendlichen genutzt.
Der zentrale Spielplatz mit großen Klettergerüst und Wasserspielplatz wurde im August fertig gestellt. Der Umbau war erst im Frühjahr 2012 begonnen wurden.

Matrose am Eingang
Ein Matrose grüßt am Eingang
Spielplatz Humannplatz
Großzügig angelegter Spielplatz mit Klettergerüst und vielen Spielgeräten

Die große Sandspielfläche erhielt eine neue Einfassung, die alten Plattenflächen wurden erneuert. Das Spielangebot wurde unter anderen mit einem großen Kletterparcours erweitert und die vorhandenen Spielelemente wurden überarbeitet. Im zentralen Bereich ist ein Wasserspielplatz entstanden wo das Wasser von einer Pumpe über mehrere Becken geleitet oder auch angestaut werden kann.
Ein Spitzname ist auch schon gefunden – die drei geformten Becken heißen nun „3-Schluchten-Damm – und werden sicher viele kleine Baumeister zum Spielen inspirieren.
Zum Verweilen gibt es auf dem Spielplatz mehrere Sitz- und Aufenthaltselemente, die in sonnigen oder auch schattigen Bereichen liegen.

„Ich freue mich, dass es gelungen ist, mit der Neugestaltung des Humannplatzes die historische Platzform zu erhalten und dennoch zeitgemäße Spielangebote zu schaffen. Insbesondere gefällt mir der Wasserspielplatz“, erklärte Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner.
Für Umbau und Aufwertung des gesamten Humannplatzes stehen finanzielle Mittel aus dem Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ in Höhe von insgesamt rund 1 Mio. EUR zur Verfügung. Der Anteil für Spiel- Bolzplatz beträgt ca. 400.000 EUR. Der dritte und letzte Bauabschnitt zur Umgestaltung des Humannplatzes, der die Platzseite zur Wichertstraße umfasst, wird im Dezember dieses Jahres abgeschlossen sein.

Save this post as PDF

m/s