Donnerstag, 24. August 2017
Home > Kultur > 41. Rosenthaler Herbst 19.-21.9.2014

41. Rosenthaler Herbst 19.-21.9.2014

Rosenthaler Herbst

Schon am Freitag nachmittag beginnt im Pankower Ortsteil Rosenthal der 41. Rosenthaler Herbst – das große Erntedankfest 2014. Auf dem Dorfanger zwischendem Landhaus Rosenthal und der Straße An der Vogelweide wird traditionell der Herbstbeginn gefeiert.

Rosenthaler Herbst
Rosenthaler Herbst: Festumzug – Foto: Bürgerverein Rosenthal e.V.

Vom 19. bis 21. September 2014 entfaltet sich hier ein festliches Treiben, mit historischen Festumzug, in dem historische Bilder nachgestellt werden. Der großen Festumzug am Sonntag zeigt zwischen 14 – ca. 16:30 Uhr Reminiszenzen an den Ausflug zum einstigen Rosenthaler (Lust-)Schloss anlässlich der Vermählung des Bruders von Kurfürst Friedrich III., dem späteren 1. König in Preußen. Der Prinz weilte damals mit seiner Prinzessin aus Dessau-Anhalt und dem Gefolge im Jahre 1698 in Rosenthal.

Im Anschluß werden historische Kostüme bis zur Jetztzeit im Umzug gezeigt, die an die gemeinsame Geschichte und Geschichten im Ortsteil erinnern sollen: „Wir alle waren und sind Rosenthal“.

Proben und Anproben lange vorbereitet

Die Akteure haben sich schon seit ein paar Wochen vorbereitet. An mehreren Freitagnachmittageb wurden in der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Landhaus Rosenthal in der Hauptstraße 94 Kostüme und Garderobe anprobiert und für den Umzug reserviert.
Der volkstümliche Umzug ist für das dörflich geprägte Herbstfest ein Riesenspaß, bei dem mit mit eigenen Kostümen teilgenommen werden kann. Die Motive reichen bis ins Mittelalter, ob als Bauer, Ritter, Prinz oder Prinzessin, Tänzerin oder Tänzer, Hofnarr, Bürgersfrau – neben Kindern nehmen auch Erwachsene teil.
Im Treck zum Thema Landwirtschaft fahren auch Geräte, Maschinen und Trecker mit. Pferde und andere Tiere wie Schafe und Ziegen wurden in den Vorjahren auch mitgeführt und dekorierte Wagen zum Erntedank.

In den zurückliegenden Jahren wurde originellerweise auch ein Zukunftsbild gestaltet „Rosenthal im Jahr 2100“. Man darf gespannt sein, ob sich auch in diesem Jahr „Besucher aus dem All“ in den futuristischen Kostümen zeigen.

Rosenthaler Herbst
Rosenthaler Herbst: Hoch auf dem grüne Trecker – Foto: Bürgerverein Rosenthal e.V.

Ideenreichtum, guter Laune und Spaß

Der Rosenthaler Herbste wird wieder von vielen Bürgerinnen und Bürgern und von Jung und Alt unterstützt, die lange Tradition wird „gelebt und gefeiert“ – und alle wollen den Zuschauern und Gästen zeigen, wie in Rosenthal auch heute noch in Anknüpfung an die alten Erntedankfeste gefeiert werden kann.

Gesangstalente gesucht!

Die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Landhaus Rosenthal sucht außerdem für Sonnabend, den 20.09.2014, 20 Uhr, noch Interessierte für den Wettbewerb „Landhaus sucht den Superstar“. Gesangstalente können sich gerne noch melden! Es warten attraktive Preise!

Weitere Informationen:

„Unser schönes, grünes Rosenthal“
41. Rosenthaler Herbst | Erntedankfest 2014 | 19. bis 21.09.2014

Programm | www.bürgerverein-rosenthal.de

Hinweise zum Festgelände:
Für das abgesperrte Festgelände zwischen Schönhauser Straße und An der Vogelweide wird 1 Euro als Festbeitrag erhoben!
(Kinder bis 14 Jahre und Besucher des Erntedank-Festgottesdienstes frei.)
Parkmöglichkeiten sind in unmittelbarer Festnähe nicht vorhanden! Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel des ÖPNV:
Tram M1, Bus 122 und 124 bis Haltestelle Hauptstraße/Friedrich-Engels-Straße oder Bus M21 bis Haltestelle Rosenthal Nord bzw. alle Bus-Linien, die an der Haltestelle Wilhelmsruher Damm enden (ca. 5 bis 10 Min. Fußweg)

Bürgerverein Dorf Rosenthal e. V. | Kirchstraße 11 | 13158 Berlin (Rosenthal) | Mail: buergervereinrosenthal@gmail.com

Save this post as PDF

m/s