Dienstag, 22. August 2017
Home > Kultur > Advent: Singen ohne GEMA

Advent: Singen ohne GEMA

Die Musikpiraten haben die 3. Auflage ihr Liederbuch mit GEMA-freien Weihnachtsliedern aktualisiert und veröffentlicht.
Im Jahr 2010 hatte der Verein erstmals ein ein Liederbuch zusammengestellt, das ausschließlich frei kopierbare Weihnachtslieder enthält.

Der Hintergrund:
Im Januar 2010 hatte die Gema an 36.000 vorschulische Einrichtungen geschrieben, sie darauf hingewiesen, dass das Kopieren von Noten lizenzpflichtig sei, und die Zahlung eines jährlichen Pauschalbetrags vorgeschlagen.
Damals haben die Musikpiraten öffentlich interveniert und die GEMA der Irreführung bezichtigt. Laut den Musikpiraten habe die GEMA verschwiegen, dass die Urherber der meisten Weihnachtslieder bereits seit mehr als 70 Jahren tot und die Lieder daher gemeinfrei sind.

Der Verein hat daher gemeinfreie Weihnachtslieder gesammelt, die Noten neu gesetzt und in dem Liederbuch Singen im Advent zusammengestellt.

„Singen im Advent“ enthält in der dritten Auflage 52 mehr und weniger bekannte Weihnachtslieder, darunter auch viele Klassiker wie „Oh Tannenbaum“, „Jingle Bells“ oder „Winter ade“. D

as Liederbuch, dessen Kopieren ausdrücklich erwünscht und natürlich gebührenfrei möglich ist, steht als PDF-Datei zum kostenlosen Download bereit und ist in gedruckter Form für 6,67 € erhältlich.

Weitere Informationen:

Singen im Advent – 3. Auflage – Download

www.musik.klarmachen-zum-aendern.de/singen-im-advent

Save this post as PDF

m/s