Sonntag, 20. August 2017
Home > Leben > Adventswanderungen im Dezember

Adventswanderungen im Dezember

Waldwanderungen im Barnim

Der Naturpark Barnim lockt auch um Spätherbst zu Ausflügen und Wanderungen. Julian Beyer, Absolvent der Internationalen Forstwirtschaft an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde und bietet mit FAGUS TOUR Wanderführungen der besonderen Art. Im Dezember lockt er in das waldreiche Biesenthaler Becken mit seiner besonderen Naturnähe und Stille.

Waldwanderungen im Barnim
Waldwanderungen im Barnim – Foto: Fagus Tours

Anfang Dezember ist es ruhig im Wald, rotes Buchenlaub liegt zu unseren Füßen, die Luft ist klar und der Himmel über dem nahen Hellsee scheint ganz besonders weit zu sein. Es ist Zeit zum Innehalten, um die Sinne zu schärfen und sich der Natur zuzuwenden, Entschleunigung zu suchen.

Beyer führt durch Wald und Flur und ist nicht nur Wegweiser, der Faktenwissen vermittelt, sondern hilft, sich mit Bewusstsein und Muße in den größeren Zusammenhänge zwischen Mensch und Umwelt einzufinden.

Beyer lädt zu drei Adventswanderungen ein: „Wer also die glasklaren Seen im Norden Berlins nicht nur zum Baden besuchen möchte, wer in überaus netter Gemeinschaft durch die Moore und Winterwälder streifen mag, der kann die kalte Stadt für einen Tag hinter sich lassen. – Ein wärmendes Mittagessen am Feuer gehört zur Wanderung dazu!“

FAGUS TOUR bietet drei feste Wandertermine für Dezember sowie weitere spontan jederzeit auf Anfrage. Kinder sind herzlich willkommen. Die Touren werden auch in englischer Sprache angeboten.

Termine:
Nikolauswanderung am 6.12. | Treffpunkt Parkplatz Hellmühle am Hellsee (Biesenthal)
Adventswanderung am 13.12. | Treffpunkt Bahnhof Rüdnitz
Adventswanderung am 20.12. | Treffpunkt Parkplatz Hellmühle am Hellsee (Biesenthal)

Kosten: Erwachsene 15 €, Kinder 8 € | Anmeldung unbedingt erforderlich!

Falls es witterungsbedingt zu Änderungen kommt, werden alle Teilnehmer rechtzeitig über Alternativrouten informiert.

Kontakt: Julian Beyer | info@fagus-tour.de | | www.fagus-tour.de

Save this post as PDF

m/s