Dienstag, 12. Dezember 2017
Home > Bezirksnachrichten > Akupunktur & traditionelle chinesische Medizin

Akupunktur & traditionelle chinesische Medizin

TCM Sozialforum

In dieser Woche wird in ganz Deutschland für die »Woche der Akupunktur und Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)« geworben. Im Stadtteilzentrum Pankow findet am kommenden Freitag dazu ein Aktionstag statt. Fachärztin Claudia Camps y Espinoza, Heilpraktiker Jörg Behling eine Physiotherapeutin Sabine Kröger laden parallel dazu in ihre Praxen ein.

TCM Sozialforum
TCM Sozialforum

»Woche der Akupunktur und TCM«

Die 1954 gegründete Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (AGTCM) hat im 60.Jahr ihres Bestehens eine Aktionswoche ins Leben gerufen.

Vom 11. bis 17. November 2013 laden die AGTCM und ihre Mitglieder zur ersten »Woche der Akupunktur und Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)« ein.

Im Prenzlauer Berg und Pankow haben sich drei 3 Praxen zu einer gemeinsamen Werbeaktion zusammengeschlossen und bieten täglich Gespräche, Informationen und Therapievorschläge zu ausgewählten Gesundheitsthemen an.

Facetten und Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin

Zu den therapeutischen Verfahren der chinesischen Medizin zählen vor allem deren Arzneitherapie und die Akupunktur sowie die Moxibustion (Erwärmung von Akupunkturpunkten). Zusammen mit Massagetechniken wie Tuina Anmo und Shiatsu, mit Bewegungsübungen wie Qigong und Taijiquan und mit einer am Wirkprofil der Arzneien ausgerichteten Diätetik werden die Verfahren heute gerne als die „fünf Säulen“ der chinesischen Therapie bezeichnet
Fachärztin Claudia Camps y Espinoza führt auch in die Ernährungslehre ein, in ihren „Lunch Lectures“ gibt sie Tips, wie mit gesunder Ernährung Erkältungsneigung, Heuschnupfen und Erschöpfung begegnet werden kann.

Sie gibt auch viele praktische Tipps, wie Sie mit der Traditionellen Chinesischen Medizin fit und gesund bleiben:

• Informationen zu Akupunktur, Ernährung, Kräutern und Lebensführung
• Qi-Gong-Übungen
• Tuina-Massagen
• Akupressur-Anleitungen
• Kraftsuppen

Physiotherapeutin Sabine Kröger zeigt die Wellness-Seite der chinesischen Medizin: „Entspannt und schön“ zu sein gelingt mit der Tuina Gesichtsmassage. Der Begriff setzt sich aus den chinesischen Wörtern tui (‚schieben‘, ‚drücken‘) und na (‚greifen‘, ‚ziehen‘) zusammen, die als manuellen Techniken zusammen angewendet werden.

Tuina-Massage und Akupressur

Tuina beinhaltet die Therapieform Tuina-Therapie und die Wellness-Tuina zur Gesunderhaltung (Prophylaxe). Die Tuina-Therapie schließt westliche Behandlungsformen, wie Chiropraktik, Akupressur, verschiedene Massagetechniken und die manuelle Therapie, ein.:
Heilpraktiker Jörg Behling zeigt, wie man Stress im Alltag begegnet und mittels Akupressur den Kopf frei bekommen kann.

Am Donnerstag gibt es von 13:00-14:00 eine nächste Lunch Lecture, die zur gesunden Ernährung rät. Auch für Kinder sind Methoden der traditionellen Medizin geeignet. Angst vor Nadeln müssen sie nicht haben, denn Sabine Kröger zeigt, „es geht auch ohne Nadeln!“.

Abends wird dann die klassische Schmerztherapie mit Akupunktur und Tuina-Massage gezeigt. Dazu treffen alle drei Mediziner und Therapeuthen in der Praxis von Sabine Kröger zusammen, und zeigen interessierten Gästen die Wege zur traditionellen chinesischen Medizin auf (Hinweise auf den Internetseiten siehe unten).

TCM-Aktionstag am 15.11.2013 im Stadtteilzentrum Pankow

Am Freitag findet der Aktionstag der Akupunktur und Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) von 10:00-17:00 Uhr statt.
Bezirksstadträtin für Soziales, Gesundheit, Schule und Sport, Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD), möchte alle Pankower Bürgerinnen und Bürgern auf den Aktionstagaufmerksam machen. Die Veranstaltung wurde von Frau Goen, Koordinatorin für Gesundheitsförderung im Bezirksamt Pankow mit organisiert (Tel. 030-90295 5027).

Der Aktionstag anlässlich der bundesweiten Woche der Akupunktur und TCM ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des TCM-Sozialforums – Chinesische Medizin über Grenzen e.V., des Bezirksamtes Pankow sowie des Stadtteilzentrums Pankow. Neben verschiedenen Heilmethoden kann man viel über die hohe Qualität der Ausbildung der Therapeuten der AGTCM – Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V. – erfahren.

Die vielfältigen Therapiemethoden der mehr als 3000 Jahre alten Chinesischen Medizin werden in Vorträgen, Workshops und einer Präsentation verschiedener TCM-Praxen dargestellt.

Die Besucher können Fragen stellen, ein Massageangebot wahrnehmen oder sich am TCM- Quiz beteiligen. Außerdem besteht für Fachleute und Interessierte die Möglichkeit, die weltweite humanitäre Arbeit des TCM- Sozialforums kennen zu lernen. Der Eintritt ist frei.

Auch Fachärztin Claudia Camps y Espinoza, Heilpraktiker Jörg Behling und Physiotherapeutin Sabine Kröger sind im Stadtteilzentrum anzutreffen, und beteiligen sich an dem umfangreichen Programm.

Weitere Informationen:

Programm des Aktionstages am 15.11.2013

Stadtteilzentrum Pankow – Schönholzer Str.10, 13187 Berlin-Pankow – www.stz-pankow.de

www.tcm-sozialforum.org

Claudia Camps y Espinoza CC
Fachärztin Allgemeinmedizin
Marienburger Str. 47SF
10405 Berlin-Prenzlauer Berg
T 70229868, 0157-30806056
www.tcm-camps.de

Sabine Kröger SK
HP, Physiotherapeutin
Schönhauser Allee 126a
10437 Berlin-Prenzlauer Berg
T 43738729, 0178-5682704
www.s-kroeger.de

Jörg Behling JB
Heilpraktiker (HP)
Schönfließer Str. 16
10439 Berlin-Prenzlauer Berg
T 0176-20941945
www.tuinajoerg.de

www.agtcm.de

Save this post as PDF

m/s