Dienstag, 17. Oktober 2017
Home > Kultur > Ansturm auf die Kunsthochschule

Ansturm auf die Kunsthochschule

Bewerbung für das Studium an der Kunsthochschule Weißensee

Die Kunsthochschule Weißensee erfreut sich weiter wachsender Beliebtheit. Letzten Woche erlebte die Kunsthochschule einen neuen Ansturm von StudienbewerberInnen zu den Eignungsprüfungen. Das Referat für Studienangelegenheiten verzeichnete rund 1.800 Anmeldungen. Dies zeigt die anhaltende Attraktivität der »kreativen« Studiengänge. Die Auswahl der talentiertesten und interessantesten BewerberInnen ist eine wichtige Voraussetzung für die hohe Qualität von Studium und Lehre an der Weißenseer Kunsthochschule.

StudienbewerberInnen für die Kunsthochschule Weißensee 2013
StudienbewerberInnen für die Kunsthochschule Weißensee 2013

Die BewerberInnen legten zunächst eine Mappe vor, die die Zulassungskommissionen der sieben Kunst- und Design-Fachgebiete prüften.
Die Vielfalt der Kunst- und Design-Fachgebiete an der Kunsthochschule sorgt für die hohe Studiennachfrage:

Hier können Bildhauerei, Bühnen- und Kostümbild, Malerei, Mode-Design, Produkt-Design, Textil- und Flächen-Design, Visuelle Kommunikation studiert werden.

Danach fand die eigentliche Prüfung statt, in der die künstlerische und/oder gestalterische Eignung individuell festgestellt wurde. Die Auswertung nimmt noch einige Zeit in Anspruch – die Aufnahmestatsitik wird erst zum Abschluß erstellt.

Voraussichtlich werden sieben bis acht Prozent der 1.800 BewerberInnnen zum Studium im Herbst 2013 zugelassen werden.

Weitere Informationen:

weißensee kunsthochschule berlin
Referat für Öffentlichkeitsarbeit,
Bühringstraße 20, D-13086 Berlin
Mo, Di 9 – 16 Uhr, Mi 9-12 Uhr
Tel. +49 (0)30-47705-222 Fax: +49 (0)30-47705-291
E-Mail: presse@kh-berlin.de, http://www.kh-berlin.de

Save this post as PDF

m/s