Sonntag, 22. Oktober 2017
Home > Bezirksnachrichten > Ausbildungspreis Pankow 2013

Ausbildungspreis Pankow 2013

Ausbildungspreis Pankow 2013

Für die Vergabe des Ausbildungspreises Pankow können ab sofort wieder Vorschläge eingereicht werden. Der Pankower Ausbildungspreis war in den letzten Jahren auf große Resonanz gestoßen und wird 2013 zum vierten Mal ausgelobt. Die Auszeichnung würdigt besonderes Engagement bezirklicher Unternehmen in der Berufsausbildung.

Auszubildende können ihren Betrieb für den Preis vorschlagen, aber auch Pankower Unternehmerinnen und Unternehmer können sich selbst benennen.

Ausbildungspreis Pankow 2013

„Neben den vielfältigen Veranstaltungen im Rahmen der Pankower Ausbildungsoffensive möchte der Bezirk mit der Auslobung des Wettbewerbs weiterhin Betriebe motivieren, sich für die berufliche Zukunftssicherung Jugendlicher einzusetzen“, betont die Schirmherrin der Ausbildungsoffensive und Bezirksstadträtin für Jugend und Facility Management, Christine Keil (Die Linke).

Meldefrist 31.Juli 2013

Die Unterlagen gibt es im Internet und müssen bis 31. Juli 2013 ausgefüllt beim Bezirksamt Pankow eingereicht werden. Nominiert werden können Ausbildungsbetriebe, die ihren Sitz in Pankow haben.

Der Preis wird in vier Kategorien, je nach Beschäftigtenzahl der Betriebe, vergeben. Die Auswahl der zu kürenden Betriebe trifft eine unabhängige Jury aus Vertreter/innen der IHK Berlin, der Handwerkskammer Berlin, des Jobcenters Berlin Pankow, der Agentur für Arbeit Berlin Nord, der Pankower Schulen, einer/m Auszubildenden sowie Vertreter/innen der bezirklichen Wirtschaftsförderung und des Jugendamtes.

Die Ehrung der Preisträger wird durch den Pankower Bezirksbürgermeister, Matthias Köhne (SPD), am 12. September 2013 bei der öffentlichen Auftaktveranstaltung für das Ausbildungsjahr 2014/2015 vorgenommen.

Weitere Informationen:

www.ausbildungsoffensive-pankow.berlin.de

Bezirksamt Pankow. Tel.: 030 90295 7266, Mail: meinolf.rohling@ba-pankow.berlin.de

Save this post as PDF

m/s