Donnerstag, 23. Februar 2017
Home > Michael Springer
Kampfpanzer Merkava Mk 3d BAZ

Bundeswehr: Fire-Power & Money-Fire-Index

/// Kolumne /// Die Bundesrepublik Deutschland hat sich im Rahmen des NATO-Bündnis verpflichtet, jährlich 2% des Bruttoinlandsproduktes für Verteidigung auszugeben. Deutschlands Ausgaben im Verteidigungshaushalt liegen aber derzeit bei nur 1,2 Prozent. Auf Drängen der NATO-Partner, allen voran die USA, soll Deutschland künftig auch das Zwei-Prozent-Ziel anstreben, und müsste dafür aber

Weiterlesen
Kulturförderung in der Smart City

Make Your „Kulturetat“ great again, and again ….

Autoren, Künstler, Musiker, Clubs, Konzert- und Kulturveranstalter, alle kennen das Problem: Kulturetat und Werbe-Budget sind zu klein! Werbemittel, Plakatwerbung und PR-Honoare sind zu teuer und sprengen vor allem kleine Budgets. - Aber auch jeder leere Zuschauerplatz und jedes nicht verkaufte Ticket kosten viel Geld. Künstlerhonorare und betriebsnotwendige Ausgaben müssen bezahlt

Weiterlesen
Kowloon Wallet City in Honkong

Was kann Neu-Blankenburg von Hongkong lernen? #1

/// Kolumnne /// - Am östlichen Pankower Stadtrand soll auf rund 90 Hektar landeseigenen Ackerland und Liegenschaften ein neuer Stadtteil Neu-Blankenburg entstehen. Etwas optimistischer wird das Vorhaben inzwischen auch "Blankenburger Süden" genannt. Die vorbereitende Bürgerinformation hat gestern abend in der Heinersdorfer Kirche begonnen. Das Interesse war sehr groß, der Versammlungsraum war

Weiterlesen
Timoféeff-Ressovsky-Haus (Architekt Volker Staab) Foto: Peter Himsel, BBB GmbH

Berlin will sich am Campus Berlin-Buch beteiligen

Das Land Berlin will künftig Gesellschafter der BBB Management GmbH Campus Berlin-Buch werden. Der Senat befasste sich am Dienstag, 7. Februar 2017, mit einer entsprechenden Vorlage der Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe Ramona Pop. Die Senatsverwaltung für Finanzen sowie die weiteren fachlich zuständigen Senatsverwaltungen werden nun prüfen, wie sich

Weiterlesen
YIWU-LONDON TRAIN erreicht London

Europa – Asien – Afrika: „One belt, One road“

Der 18. Januar 2017 war ein weiterer großer Meilenstein in der vom chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping angestoßenen Seidenstraßeninitiative OBOR („one belt, one road“). Eine Lokomotive der Deutschen Bundesbahn der YIWU-LONDON-BAHN durchtrennte das Zielbanner der 12.000 Kilometer langen Eisenbahnverbindung zwischen Yiwu und dem Barking Euroterminal in London. Chinas erster direkter Frachtzug

Weiterlesen
Containerschiff im Hamburger Hafen

Die Welt braucht fairen, freien & nachhaltigen Handel

/// Kommentar /// - Mit der 45. US-Präsidentschaft beginnt für die weltweite Ökonomie eine neue Zeitrechnung. Die bisher durch das Internet, digitale Handelsplätze und Freihandeln beschleunigte Weltwirtschaft hat weltweit gro0e Wohlstandsgewinne gebracht. Parallel dazu hat die digitalisierte Geldwirtschaft gigantische Gewinne erwirtschaftet, denen noch gigantischere weltweite Schuldenbilanzen gegenüberstehen. Digitalisierung, Virtualisierung von

Weiterlesen