Sonntag, 20. August 2017
Home > Baugeschehen > Bauverzögerung in Nordend

Bauverzögerung in Nordend

Pankow baut
Pankow baut

Die geplanten Bauarbeiten in der Friedrich-Engels-Straße mit dem 2. Bauabschnitt von Platanenstraße bis Nordendstraße verzögern sich. Ursprünglich sollten die Straßenbauarbeiten ab Oktober 2012 auf dem rund 600 m langen Straßenabschnitt beginnen.
Grund für die Verzögerung sind vorausgehende Tief- und Leitungsbauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe, die hier in mehreren Abschnitten einen Regenwasserkanal erneuern. Die ursprünglich ab Mai 2012 geplanten Arbeiten der Berliner Wasserbetriebe am Regenwasserkanal in einem Teilbereich des zukünftigen 3. Bauabschnitts, zwischen Kastanienallee und Nordendstraße, konnten auf Grund von komplizierten und zeitaufwändigen straßenverkehrsbehördlichen Anordnungen noch nicht den geplanten Baufortschritt verzeichnen.
Da diese Leitungsarbeiten die Voraussetzung für die anschließenden Straßenbauarbeiten sind, verschiebt sich der zeitliche Ablauf für den 2. Bauabschnitt zwischen Platanen- und Nordendstraße. Alle Baubeteiligten sind bemüht, die Verzögerungen durch geeignete baulich Maßnahmen aufzuholen.
baubedingte größeren Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer in der Friedrich-Engels-Straße waren bislang noch nicht zu verzeichnen.

Save this post as PDF

m/s