Home > Berlin > Berlin-Brandenburg-Reporterin werden!

Berlin-Brandenburg-Reporterin werden!

Berlin-Brandenburg-Reporterin

Die Redaktion der Pankower Allgemeine Zeitung wird weiter ausgebaut. Inzwischen entsteht ein Mediennetzwerk für ganz Berlin-Brandenburg. Dies eröffnet kreative Chancen, um in den „Journalismus“ und „Fotojournalismus“ einzusteigen.

Das Mediennetzwerk Berlin bietet kleine und große Möglichkeiten, um mit Einzelbildern, Fotothemen und Foto-Serien kleine Nebenverdienste zu erzielen. Auch der Aufbau eigener Foto-Projekte ist möglich, und der Ausbau eigener Ideen und crossmedialer Formate.

Chancen für Frauen zwischen 18 und 94 Jahren

Vor allem Frauen sollen eine Chance bekommen, eigene Kreativität und künstlerischen Freiheit auszubauen. Für Projektideen werden keine Grenzen gesetzt. Das Projekt soll Mut machen – und auch älteren Frauen eine Chance geben, ein Stück Freiheit und Selbstbestimmung in der Freizeit zu gewinnen.

Für Auftragsfotografie gibt es eine monatliche Mailingliste, mit Themen aus allen Bezirken und Reiseregionen die als Fotothema „ausgeschrieben“ und „gebucht“ werden können. Vor allem Freizeit- und Familienthemen und Kinderthemen sind attraktiv, denn Freifahrscheine und Fahrtkosten-Zuschüsse helfen dabei, um ganz nebenbei Familien-Ausflüge von „jung & alt“ zu unterstützen.

Berlin-Brandenburg-Reporterin werden!

Die Metropolenregion Berlin-Brandenburg entwickelt sich rasant. Wer den besonderen Blick hat, kann viele neue Themen für Fotografie entdecken und entwickeln. Das Mediennetzwerk Berlin sucht mutige Frauen, die mit Eigensinn und Fotografinnen-Blick aufmerksam durch die Welt gehen, und ihre Fotos veröffentlichen möchten.

Fotomotive, Themen und Projekte für alle 12 Berliner Bezirkszeitungen und eine neue Hauptstadtzeitung sind gesucht – oder werden ausgeschrieben.

Sponsoren & Förderung

Für mehrere Fotoprojekte gibt es Sponsoren und Förderer, Buch- und Sachpreise – u.a. Kameras. Für Ausbildungszwecke werden vorwiegende Kameras und Fachbücher des Herstellers CANON genutzt. Für Smartphone-Themen und Kameratests stehen neue Testgeräte bereit. Redaktions-Treffen finden in einem Coworking-Space in Friedrichshain-Kreuzberg statt.
Für die Koordination wird ein besonderes soziales Netzwerk und ein Messenger mit verschlüsselter Kommunikation und lokaler Berliner und europäischer Cloud-Infrastruktur genutzt.

Nähere Informationen:

redaktion@pankower-allgemeine-zeitung.de

Hinweis: Nebenverdienst, Ehrenamt & Aufwandsentschädigung, Zuverdienst, Minijob, Teilzeit und Festanstellung und Stipendien sind jeweils entsprechend steuerrechtlichen Bestimmungen und Zustimmungen des Jobcenters möglich und können indiviuell geregelt und vereinbart werden.

Mediennetzwerk Berlin
Mediennetzwerk Berlin mit 12 Bezirkszeitungen und einer neuen Hauptstadtzeitung: grün: online – gelb: im Bau – türkis: ab 1.9.2018. Neukölln und Reinickendorf sind geplant. Stand: 1.5.2018 – Grafik m/s

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.