Dienstag, 26. September 2017
Home > Wirtschaft > Berlin stark mit neuen Jobs

Berlin stark mit neuen Jobs

Berlin - Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Wirtschaft

Die Berliner Wirtschaft ist weiter auf Wachstumskurs und schafft zahlreiche neue Arbeitsplätze. Das belegen auch die heute von der Bundesagentur für Arbeit veröffentlichen Beschäftigtenzahlen. Demnach waren im März 2015 insgesamt 1,297 Millionen Personen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Dies waren 39.500 bzw. 3,1 % mehr als im Vorjahresmonat. Berlin lag damit vor allen Bundesländern (Zuwachs deutschlandweit: 1,8 %).

Senatorin für Wirtschaft, Technologie & Forschung Cornelia Yzer
Senatorin für Wirtschaft, Technologie & Forschung Cornelia Yzer (CDU)

Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer: „Berlin liegt beim Jobzuwachs weiterhin vor allen Bundesländern. Ein weiterer Beleg für die ungebrochen dynamische Entwicklung des Wirtschaftsstandortes. Die Unternehmen schaffen in hohem Tempo neue Arbeitsplätze. Vor allem die Dienstleistungsbereiche gehören zu den Jobmotoren, aber auch bei Industrie und Bau gibt es mehr Beschäftigte als vor einem Jahr.“

Auch die Aussichten für das laufende Jahr sind aus Sicht der Wirtschaftsverwaltung weiter positiv. Senatorin Yzer: „Die Berliner Unternehmen investieren kontinuierlich am Standort und gleichzeitig steigt der Bedarf an Arbeitskräften in der Hauptstadt weiter an. Wir sind optimistisch, dass auch 2015 zahlreiche neue Arbeitsplätze hinzukommen. Mit 30.000 bis 40.000 neuen Jobs werden wir über dem Bundesschnitt liegen.“

Die Bundesagentur für Arbeit hatte für Mai einen kräftigen Anstieg des Stellenindex für die Arbeitskräftenachfrage in Berlin bekanntgegeben.

Save this post as PDF

m/s