Dienstag, 24. Oktober 2017
Home > Aktuell > Berlin-Tourismus mit 4,3 % Wachstum

Berlin-Tourismus mit 4,3 % Wachstum

Chinesische Touristen lieben Berlin

Visit Berlin vermeldete für das erste Halbjahr 2016 weitere Wachstumszahlen. In den ersten sechs Monaten des Jahres verzeichnete die deutsche Hauptstadt 14,41 Millionen Übernachtungen, das entspricht einem Wachstum von 4,3 Prozent verglichen zum Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Gäste stieg auf 5,99 Millionen (+ 3,0 Prozent).

Die Übernachtungen aus dem Ausland wuchsen dabei um 4,8 Prozent, die aus Deutschland um 4,0 Prozent. Das zeigen die Zahlen der Besucherstatistik des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg.

„Berlins Magnetismus bleibt ungebrochen“, sagte Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin. „Der Tourismus wächst im ersten Halbjahr stabil, Berlin bleibt das Zugpferd im deutschen Städtetourismus.“

Im Juni stieg die Zahl der Übernachtungen gegenüber dem Vorjahr um 2,2 Prozent auf 2,74 Millionen. Davon entfielen 1,55 Millionen auf Gäste aus dem Inland (+ 5,7 Prozent) und 1,19 Millionen auf ausländische Gäste (- 1,9 Prozent).

Kongress-Markt wichtiger Wachstumstreiber für Berliner Tourismuswirtschaft

Im ersten Halbjahr 2016 generierte der Veranstaltungsmarkt 3,6 Millionen Übernachtungen (+ 9,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Das entspricht einem Viertel aller Hotelübernachtungen in Berlin, wie aus der aktuellen Kongress-Statistik des Berlin Convention Office von visitBerlin hervorgeht.

Insgesamt setzt der Kongress-Standort Berlin seinen Wachstumskurs fort: In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres kamen mehr als 4,88 Millionen Teilnehmer (+ 1,2 Prozent) zu rund 62.8000 Veranstaltungen (+ 1,3 Prozent) in die deutsche Hauptstadt.

Burkhard Kieker weiter: „Die aktuelle Statistik zeigt: Berlin punktet bei Kongressplanern nicht nur mit einer Vielzahl an modernen Veranstaltungsorten und einem hohem Service-Niveau, sondern überzeugt auch mit seiner einmaligen Atmosphäre.“

Für das zweite Halbjahr 2016 wird zusätzliches Wachstum erwartet. Dann finden weitere hochkarätige Kongresse in Berlin statt. Dazu zählen der „World Health Summit“ und „Eurospine 2016“, die Jahrestagung der Europäischen Wirbelsäulengesellschaft, im Oktober, sowie das „World Architecture Festival“ im November.

Pressemitteilung visit berlin | 10.8.2016

Save this post as PDF

a/m