Samstag, 21. Oktober 2017
Home > Bezirksnachrichten > Berliner Europawoche vom 3.- 1. Mai 2014

Berliner Europawoche vom 3.- 1. Mai 2014

Europawoche 2014

Alljährlich wird im Mai bundesweit die Europawoche gefeiert. Auch die Berliner Europawoche vom 3. – 11. Mai 2014 wird in diesem Jahr viele Veranstaltungen rund um das Thema Europa, Europapolitik vereinen. Gleichzeitig zeigen sich viele europäische Nachbarländer in Berlin präsent und präsentieren eigene Programme und Beiträge.

In Prenzlauer Berg gibt es vielfältige Aktivitäten in der Bibliothek am Wasserturm

Europawoche in der Bibliothek am Wasserturm

Als mit EU-Mitteln geförderte Einrichtung beteiligt sich die Bibliothek am Wasserturm, im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227/228,10405 Berlin, mit vielfältigen Aktivitäten an der Berliner Europawoche vom 03. – 11.05.2014.

Im Zusammenhang mit den Veranstaltungen rund um den Welttag des Buches, der ebenfalls in diesen Zeitraum fällt, findet täglich ein Europa-Quiz rund um die „Kulturgüter in Europa – Vom Atomium zur Milda“ statt.

Grundlage der Präsentation ist die Broschüre Europa kinderleicht der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland. Im Rahmen des Schoßkinderprogramms „Ab Zwei dabei!“ beschäftigen sich die Kinder auf dem Spiel- und Lesepodest am 07.05.2014 um 16.00 Uhr mit dem Malbuch für Kinder „Der kleine Stern in Europa“, das die spielerische Entdeckung Europas und der Europäische Union ermöglicht.

Am 08.05.2014 um 10.00 Uhr sind Kinder der Deutsch-Französischen Kita „Domino“ zu Gast. Torsten Föste, Journalist, Sprecher und Moderator, u.a. Kultur für Kinder, liest aus französischsprachigen Kinderbüchern. Am Nachmittag des Tages werden um 16.00 Uhr in der Veranstaltungsreihe Sprachenkarussell englisch-deutsche Bilderbücher für Kinder ab 5 Jahren vorgestellt.

Darüber hinaus präsentiert die Bibliothek am Wasserturm mehrsprachige Medien und Medien zum Thema Europa zum Ausleihen in einer Ausstellung. Alle Kinder können an einem Quiz zum Thema Europa teilnehmen und kleine Preise gewinnen.

Tradition der Europawoche seit 1994

Seit 1994 richten die Länder gemeinsam mit der Bundesregierung, der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament rund um den 9. Mai die Europawoche aus. An diesem Tag unterbreitete Robert Schuman, damaliger französischer Außenminister, seinen Vorschlag für ein Vereintes Europa als Voraussetzung für die Aufrechterhaltung friedlicher Beziehungen. Dieser Vorschlag, der als Schuman-Erklärung bekannt wurde, gilt als Grundstein der heutigen Europäischen Union. Ziel der Europawoche ist es, durch eine Vielzahl und Vielfalt an Veranstaltungen und Aktionen diesen europäischen Gedanken zu fördern.

Die Bibliothek am Wasserturm hat Mo, Di, Do von 13.00 – 19.00 Uhr, Mi und Fr von 11.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter Tel.: 030 90295-3921.

Bibliothek Am Wasserturm | Prenzlauer Allee 227/228 | 10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Weitere Informationen:

Veranstaltungen zur Europawoche in Berlin

Save this post as PDF

m/s