Donnerstag, 14. Dezember 2017
Home > Wirtschaft > Beschleunigter Handelsregistereintrag

Beschleunigter Handelsregistereintrag

IHK BERLIN

Ein Neuer IHK-Service beschleunigt die Handelsregistereintragung bei Firmenneugründungen.

Die IHK Berlin veröffentlicht dazu im Internet Tipps, wie man „in nur fünf Schritten ins Handelsregister“ gelangt.

Firmengründer können damit ganz leicht selber einen Firmencheck vornehmen. Ein Animationsfilm zeigt beispielhaft wie die Firmenbildung funktioniert. Mit ihrem neuen Service hilft die IHK Berlin den jährlich rund 18.000 Anfragenden, einen unverwechselbaren Firmennamen zu finden und die Eintragung im Handelsregister zu beschleunigen.

„Die gute Geschäftsidee ist das Eine – der erfolgreiche Weg zum Handelsregistereintrag das Andere. Die IHK Berlin unterstützt die angehenden Unternehmer dabei, dass die Wunschfirma auch eintragungsfähig ist – dazu bieten wir nun online einen Selbsttest in fünf Schritten“, sagt IHK-Geschäftsführer Christoph Irrgang.

„Denn sollte die Firma wegen Unzulässigkeit vom Handelsregistergericht abgelehnt werden, verzögert sich die Handelsregistereintragung. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern kostet auch Geld: Für eine erneute Firmenanmeldung m üssten wieder Notargebühren bezahlt werden. Wir möchten, dass sich die kreativen Berliner Gründer diese unnötigen Unwägbarkeiten sparen können.“

Damit die Unternehmen nun selbständig eine erste Vorab-Prüfung vornehmen können, hält die IHK Berlin deshalb den neuen Fünf-Schritte-Service bereit.

Mehr Informationen zum neuen Service gibt es unter www.ihk-berlin.de, Dokument Nr. 106722.

Wer sich am Ende noch nicht sicher ist, ob die gewählte Firmenbezeichnung zulässig ist, kann sich auch weiterhin gerne an die Experten der IHK Berlin wenden oder online eine Anfrage stellen.

Weitere Information & Kontakt:
www.ihk-berlin.de
Dokument Nr. 82356.

Save this post as PDF

m/s