Sonntag, 20. August 2017
Home > Bezirk > Rosenthal

Rosenthal

Ev. Kirche Rosenthal, © Manfred Sommerfeld
Ev. Kirche Rosenthal, © Manfred Sommerfeld

Der Ortsteil Rosenthal hat einen dörflichen Charakter und wurde schon um 1230 als Angerdorf angelegt. Urkundlich wird es erstmals 1356 als Pfarrdorf Rosendalle erwähnt. Zum Ensemble des Dorfangers gehören die um 1250 erbaute Rosenthaler Dorfkirche, das Gemeindehaus von 1898 in der Hauptstraße 138 und das um 1820 errichtete Gutshaus mit Stall und Landarbeiterkaserne von 1840/185.
Das 1901–1903 erbaute Amtshaus in der Hauptstraße 94 wurde ursprünglich als Schule errichtet. Es dient seit 1990 als Kinder- und Jugendeinrichtung „Landhaus Berlin-Rosenthal.
Bekannt ist Rosenthal für sein alljährliches großen Fest mit Festumzug, der „Rosenthaler Herbst“.

Kirchengemeinde Berlin-Rosenthal
Die Dorfkirche Berlin-Rosenthal liegt in der Hauptstraße 149 im Ortsteil Rosenthal und ist das älteste noch erhaltene Gebäude des Ortsteils. In der heutigen Form mit aufwendigen Turm aus Kalkstein mit gotischen Formen und Schultern im oberen Teil wurde die Kirche 1902/03 umgebaut.
Die ältere Kirchengemeinde Berlin-Rosenthal wird inzwischen mit der Gemeinde in Wilhelmsruh wieder zusammengeführt und ist im Internet mit einer gemeinsamen Adresse vertreten: www.kirche-rosenthal-wilhelmsruh.de.
Ev. Kirchengemeinde Berlin-Rosenthal | Hauptstraße 153, 13158 Berlin | Aktuelle Veranstaltungen

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Neuste Themen