Donnerstag, 14. Dezember 2017
Home > Kultur > Buchvorstellung im Stadtbad

Buchvorstellung im Stadtbad

Stadtbad Prenzlauer Berg in der Oderberger Strasse - Foto: Lukas Verlag 2012

Eine Buchpremiere im Stadtbad Prenzlauer Berg in der Oderberger Straße widmet sich dem Genius Loci des Stadtbades und der Baugeschichte in Berlin. Ein wichtige Lücke in der Baugeschichte wird durch das Buch »Bäderbau in Berlin« gefüllt. Die Autoren Uta Maria Bräuer und Jost Lehne haben eine profunde, reich bebilderte Überblicksdarstellung zum »Bäderbau in Berlin – Architektonische Wasserwelten von 1800 bis heute« erarbeitet und im Lukas Verlag veröffentlicht.

Stadtbad Prenzlauer Berg  in der Oderberger Strasse  - Foto: Lukas Verlag 2012
Stadtbad Prenzlauer Berg in der Oderberger Strasse - Foto: Lukas Verlag 2012

Überblick über den Bäderbau in Berlin

Seit über zweihundert Jahren werden in Berlin Bauwerke und Einrichtungen geschaffen, damit die Menschen darin baden und schwimmen können. Es gibt darunter kurios anmutende Badeschiffe, reich gestal­tete Schwimmtempel, sach­lich-nüch­terne Trainingsstätten und
fast sakrale Bauten wie das Stadtbad Prenzlauer Berg in der Oderberger Strasse, mit eindrucksvollen Kreuzgewölben.

Aufgrund beständig wechselnder hygienischer Anforderungen, gesellschaftlicher Konventionen und technischer Neuerungen war der Bautypus des Bades immer wieder großen Veränderungen unterworfen. Seine Geschichte reicht von den ersten privaten und städtischen Flussbadeanstalten über die Volksbäder der Gründerzeit bis hin zu modernen Sport- und Freizeitbädern. Noch heute existieren überall in Berlin zahlreiche Schwimmhallen und Freibäder aus den verschiedensten Epochen.

Das Buch bietet erstmals einen fundierten Überblick zur Entstehung und Entwicklung des Berliner Bäderbaus. Uta Maria Bräuer und Jost Lehne beschreiben den Wandel in seiner Architektur, Organisation und Bedeutung, beziehen auch kultur- und sozialhistorische Aspekte mit ein.

Der Band ist chronologisch aufgebaut, widmet sich aber auch thematischen Schwerpunkten. Er enthält Originalauszüge aus städtischen Akten und ist reich und anschaulich bebildert. Zuletzt stellen die Autoren die Frage nach dem heutigen Umgang mit sanierungsbedürftigen Objekten und geben einen Ausblick auf zukünftige Bedürfnisse.

Der Anhang enthält einen Überblick über alle in Archiven und Museen dokumentierten Badeanstalten auf dem Gebiet des heutigen Berlins.

Dieses herausragende Buch wird am 19. September 2013 im historischen Stadtbad Oderberger Straße der Öffentlichkeit vorgestellt. Flankierend sprechen und diskutieren die Autoren, Vertreter der Berliner Bäder-Betriebe sowie weitere Fachleute zum Thema.

Bäderbau in Berlin
Buchvorstellung und Vorträge

Donnerstag, 19. September 2013 – 19:30 Uhr

Programm
Dr. Frank Böttcher (Lukas Verlag) – Begrüßung
Dr. Uta Maria Bräuer, Dr. Jost Lehne (Autoren) – Buchvorstellung und einführende Vorträge

Fachbeiträge
Barbara Jaeschke (GLS Sprachenzentrum, Bauherrin des Stadtbads Oderberger Straße)
Jürgen Hofmann (2. Vorsitzender des »Fördervereins Stadtbad Lichtenberg«)
Matthias Oloew (Unternehmenssprecher der Berliner Bäder-Betriebe)
Dr. Klaus Lipinsky (Stellv. Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V.)
Andreas Statzkowski (Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Inneres und Sport) (angefragt)

Stadtbad Oderberger Straße – Oderberger Straße 57/59 – 10435 Berlin-Prenzlauer

Eine Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung des GLS Sprachen­zentrums. Der Eintritt ist frei. Getränke und ein einfacher Imbiss werden kostenpflichtig angeboten.
Um den Bestuhlungsbedarf abschätzen zu können, bitten wir um formlose Anmeldung per Mail oder Telefon.
Mail: post@lukasverlag.de – Tel: 0)30 44 04 92 20

Über den Verlag

Der Lukas Verlag wurde im Dezember 1995 von Frank Böttcher in Prenzlauer Berg gegründet. Er hat sich mit über 300 Titeln als kunst-, kultur- und zeitgeschichtlich ausgerichteter Wissenschafts- und Sachbuchverlag einen guten Ruf in Fachkreisen sowie beim allgemeinen Publikum erarbeitet. Der Verlag gehört zu den kleinen und feinen Unternehmen der Branche.

Buchcover: Bäderbau in Berlin - Lukas Verlag 2013
Buchcover: Bäderbau in Berlin - Lukas Verlag 2013

Literaturinformation:

Uta Maria Bräuer , Jost Lehne
Bäderbau in Berlin – Architektonische Wasserwelten von 1800 bis heute

ISBN 978-3-86732-129-7
Juli 2013

255 Seiten
21,0 x 26,0 cm
282 Farb- und Schwarzweißabbildungen, 2 Karten, Bäderverzeichnis
Festeinband mit Schutzumschlag – 29,80 €

Save this post as PDF

m/s