Freitag, 22. September 2017
Home > Baugeschehen
Sieg vor Gericht gegen "Gierig-Investor"

Mieter gewinnt Nervenschlacht
gegen „Gierig-Investor“ Christmann

Ein vierjähriger Kampf gegen überhöhte Mietforderungen im Zusammenhang mit energetischen Modernisierungen ist heute vorläufig zu Ende gegangen. Heute vormittag fällte eine Berufungsrichterin am Landgericht Berlin Mitte die endgültige Entscheidung, dass die Modernisierungsankündigung gegen die letzten Mieter in der Kopenhagener Strasse 46 formell unwirksam ist. Die Christmann-Gruppe hatte als Investor völlig überzogene

Weiterlesen
Bösebrücke - nördliche Fahrbahn im Bau

Bösebrücke: 2. Bauabschnitt noch bis Ende Juli 2017

Die Grundinstandsetzung der Bösebrücke befindet sich planmäßig im 2. Bauabschnitt. Im 1. Bauabschnitt wurde die Brückenkonstruktion saniert und die Gleisanlagen der Straßenbahn erneuert. Inzwischen ist die südliche Fahrbahn erneuert. Auf der nördlichen Fahrbahn werden die Brücken-Dehnungsfugen hergestellt. Die Asphaltdecke der Fahrbahn fehlt noch. Aktuell laufen die abschnittsweisen Arbeiten zur Instandsetzung

Weiterlesen
Schönerlinder Brücke gesperrt

Schönerlinder Brücke gesperrt

Die Asphaltdecke auf der Schönerliner Brücke sollte erneuert werden, eine kurze Sperrung während der Bauausführung war geplant für Samstag, den 8.April geplant. Doch nach Entfernung des Asphaltoberbaus stellte sich bei der Brückenüberprüfung ein schwerwiegender Schaden heraus. Die Brückenkonstruktion weist einen Riss auf, der eine umfassene Brückensanierung notwendig macht. Die Schönerlinder Brücke

Weiterlesen
Mietshaus Kopenhagener Str. 46

Neue Gesamtmiete 2.927,66 € pro Monat

Die "energetische Sanierung" des Berliner Mietshauses in der Kopenhagener Straße 46 in Prenzlauer Berg ist seit dem Jahr 2011 hoch umstritten. Nachdem die aus 56 Personen bestehende Mietergemeinschaft zum größten Teil entnervt aufgegeben hat, und verdrängt wurde, harren noch einige wenige Mieter aus. Heute kämpft noch die WG 1 im

Weiterlesen