Sonntag, 28. Mai 2017
Home > Baugeschehen
Bösebrücke - nördliche Fahrbahn im Bau

Bösebrücke: 2. Bauabschnitt noch bis Ende Juli 2017

Die Grundinstandsetzung der Bösebrücke befindet sich planmäßig im 2. Bauabschnitt. Im 1. Bauabschnitt wurde die Brückenkonstruktion saniert und die Gleisanlagen der Straßenbahn erneuert. Inzwischen ist die südliche Fahrbahn erneuert. Auf der nördlichen Fahrbahn werden die Brücken-Dehnungsfugen hergestellt. Die Asphaltdecke der Fahrbahn fehlt noch. Aktuell laufen die abschnittsweisen Arbeiten zur Instandsetzung

Weiterlesen
Schönerlinder Brücke gesperrt

Schönerlinder Brücke gesperrt

Die Asphaltdecke auf der Schönerliner Brücke sollte erneuert werden, eine kurze Sperrung während der Bauausführung war geplant für Samstag, den 8.April geplant. Doch nach Entfernung des Asphaltoberbaus stellte sich bei der Brückenüberprüfung ein schwerwiegender Schaden heraus. Die Brückenkonstruktion weist einen Riss auf, der eine umfassene Brückensanierung notwendig macht. Die Schönerlinder Brücke

Weiterlesen
Mietshaus Kopenhagener Str. 46

Neue Gesamtmiete 2.927,66 € pro Monat

Die "energetische Sanierung" des Berliner Mietshauses in der Kopenhagener Straße 46 in Prenzlauer Berg ist seit dem Jahr 2011 hoch umstritten. Nachdem die aus 56 Personen bestehende Mietergemeinschaft zum größten Teil entnervt aufgegeben hat, und verdrängt wurde, harren noch einige wenige Mieter aus. Heute kämpft noch die WG 1 im

Weiterlesen
Rundlokschuppen mit Schwedler-Kuppel

Vom Umgang mit Schrottimmobilien & Baudenkmälern

Der Streit um den Erhalt des Rundlokschuppen am S-Bahnhof Heinersdorf hat sich verschärft. Der Bezirk Pankow wendet nun das Rechts-Instrument der Ersatzvornahme gegen den Investor Kurt Krieger an, und zwingt den einstigen Pankower Schuljungen nun, Geld zum Erhalt des einzigartigen Baudenkmals aufzuwenden. Ausgerechnet das Jahr des 50-jährigen Bestehens der Höffner-Gruppe

Weiterlesen
Kowloon Wallet City in Honkong

Was kann Neu-Blankenburg von Hongkong lernen? #1

/// Kolumnne /// - Am östlichen Pankower Stadtrand soll auf rund 90 Hektar landeseigenen Ackerland und Liegenschaften ein neuer Stadtteil Neu-Blankenburg entstehen. Etwas optimistischer wird das Vorhaben inzwischen auch "Blankenburger Süden" genannt. Die vorbereitende Bürgerinformation hat gestern abend in der Heinersdorfer Kirche begonnen. Das Interesse war sehr groß, der Versammlungsraum war

Weiterlesen
Der Gleimtunnel und die Auspuff-Frage

Operation Gleimtunnel mißlungen: Radfahrertod droht!

/// Kommentar /// - Der Gleimtunnel soll demnächst nach Abschluß letzter Bauarbeiten für den Verkehr freigegeben werden. Die Sperrung und Sperrzeit wegen vermeintlicher Gefährdung der Standsicherheit wurde genutzt, um für alle Bürger, Anlieger und Nutzer überraschende im Tunnel zwei Asphaltstreifen einzubauen. Der neue Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner räumte dazu ein, dies

Weiterlesen
Wohnungsbau: 1 Mio. Wohnungen fehlen

Weitere Verschärfung des Wohnungsmarktes absehbar

Der Deutsche Mieterbund (DMB), die Dachorganisation für 320 örtliche Mietervereine in Deutschland, hat zum Jahreswechsel eine "Wohnungspolitische und mietrechtliche Zwischenbilanz nach drei Jahren Regierungsarbeit" vorgelegt und kritisiert darin die Wohnungspolitik der Bundesregierung. Auf dem Wohungsmarkt wird mit einer weiteren Verschärfung der Lage in den gefragten Ballungsräumen gerechnet. Wohnungsbau und Mietrecht

Weiterlesen