Dienstag, 26. September 2017
Home > Bezirksnachrichten > Champions League: FFC Frankfurt : Paris St.Germain

Champions League: FFC Frankfurt : Paris St.Germain

Friedrich Ludwig Jahn Stadion

Der dreifache Gewinner 1. FFC Frankfurt trifft im Endspiel von Berlin auf Finaldebütant Paris Saint-Germain. Beide Mannschaften hoffen darauf, ihre angeschlagenen Stars einsetzen zu können. Austragungsort ist das Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion in Prenzlauer Berg. Zwei Teams ebenbürtige Teams treffen aufeinander – es wird spannend.

Friedrich Ludwig Jahn Stadion
Friedrich Ludwig Jahn Stadion

Frankfurt hat den Wettbewerb bisher schon dreimal gewonnen und wird bereits das sechste Finale bestreiten, während Paris zuvor nie über das Achtelfinale hinausgekommen ist. Aber auf dem Weg ins Finale hat Paris zwei Teams ausgeschaltet, die in den vergangenen vier Jahren die Titel unter sich aufgeteilt haben – Olympique Lyonnais und den VfL Wolfsburg.

Das Training lief schon seit einigen Tagen im Stadion. Colin Bell, Trainer des FFC Frankfurt freut sich auf das Spiel, nachdem sein Team mit dem Spiel gegen Wolfsburg einen starken Gegner ausgeschaltet hat.
Farid Benstiti, Trainer Paris Saint-Germain will alles auf Sieg setzen: „Es ist eines der Ziele unseres Vereins, eine wichtige Trophäe zu gewinnen. Und ich denke, die Women’s Champions League ist eine wichtige Trophäe.“

Spielbeginn ist heute um 18 Uhr.

Kritik im Vorfeld

Zum Zustand des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks gab es im Vorfeld des heutigen Spiel erhebliche Kritik. In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung wurde der Austragungsort als „Trostlose Könungstätte“ (FAZ 13.5.2015 Daniel Meuren) bezeichnet.
Vorangegangen war eine Drohung der UEFA an den DFB, in dem Wettbewerbsdirektors Giorgio Marchetti zwischen den Zeilen angedroht hatte, das Frauen-Finale auch in eine andere deutsche Stadt verlegen zu können, wenn es in Berlin keine geeignete Alternative zum Olympiastadion geben sollte.

Moderate Ticketpreise

Noch sind Tickets für das Spiel zu bekommen, die Preise sind moderat. Sitzplätze sind für 10 Euro / ermäßigt 6 Euro zu bekommen.
Der Ticketvorverkauf läuft über den Vorverkaufsshop von Hertha BSC. Die Tickets werden an der Ticketausgabe am Eingang des Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark hinterlegt.
Es sind aber auch noch direkt an den Kassen Tickets zu erwerben. Tip für Familien: Der Sitzplatz für Familien ab 3 Personen kostet nur 6 €. Rollstuhlfahrer mit Begleitperson zahlen zusammen 6 Euro.

Weitere Informationen:

Champions League Finale der Frauen FFC Frankfurt : Paris St.Germain
14. Mai 2015 – 18:00 Uhr – Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark in Prenzlauer Berg

UEFA – www.uefa.com

Ticket-Shop und Ticketinformationen – Link

Artikel-Update: Spielergebnis

Das Endspiel wurde hoch verdient vom FFC Frankfurt mit 2:1 Toren gewonnen. Colin Bell lobte nach dem 2:1-Sieg die taktische Leistung seiner Spielerinnen: „Die Mannschaft hat alles abgerufen.“ Das Spiel war nach einem frühen Tor der Frankfurter und einem Gegentor des Pariser Teams kurz vor der Paus ausgeglichen und zum Teil dramatisch spannend. Das späte Tor von Mandy Islacker entschied kurz vor der drohenden Verlängerung das Spiel.
Rund 18.000 Zuschauer waren im Stadion, darunter auch Bundeskanzlerin Angela Merkel. Trotz des nicht ganz zufriedenstellenden Zustands des Stadions kamen Begeisterung und Champions League Atmosphäre auf.
Die UEFA Women’s Champions League verhalf dem Frauenfußball dazu, sich im Breitensport zu etablieren und aus dem Schatten des des Herren-Fußballs herauszutreten.

Save this post as PDF

m/s