Freitag, 20. Oktober 2017
Home > Kultur > Das Kunstjahr beginnt ….

Das Kunstjahr beginnt ….

Werke von Delphine Burtin - Foto: © D. Burtin,

Viele Pankower Galerien starten im Januar in das neue Kunstjahr und eröffnen ihre neuen Ausstellungen. In Prenzlauer Berg lenkt die Galerie Helga Maria Bischoff den Blick auf Frauenbilder von Bernadette Rottler.
Die Galerie exposure 12 zeigt Fotos der „Portfolio Viewings“-Gewinnerin Delphine Burtin. Sabine Peuckert stellt in der Galerie Ei aus – und „Baukunst für die Kunst“ wird in der Galerie Aedes gezeigt.

Bernadette Rottler
17. Januar bis 28. Februar 2014
Vernissage: Donnerstag, 16. Januar 2014, 18 Uhr

Pink / Color of Skin - oil on canvas - Foto: Bernadette Rottler
Pink / Color of Skin - oil on canvas - Foto: Bernadette Rottler

Bernadette Rottler wurde 1962 in Zell im Wiesental geboren und lebt in Berlin. 1999 erhielt sie den Merz-Preis in Sassbach und den Ahnweiler Kunstpreis in Rockhausen. In ihrer Ausstellung zeigt sie Frauen- und Mädchenportraits mit lauten Farben und ausdrucksvollen Augenblicken. Gesichter, die ikonenhaft in Farbstimmungen getaucht sind.
Die Künstlerin stellte ihre Werke bisher in Deutschland und in Spanien aus.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 16-19 Uhr, Samstag 12-16 Uhr und nach Vereinbarung (030)-25817545

Galerie Helga Maria Bischoff, Kollwitzstr. 74, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Delphine Burtin – Encouble
25. Januar bis 23. Februar 2014
Vernissage: Freitag, 24. Januar 2014, 18 Uhr

Werke von Delphine Burtin - Foto: © D. Burtin
Werke von Delphine Burtin - Foto: © D. Burtin

Ausstellung der „Portfolio-Viewings“-Gewinnerin in der Galerie exposure 12. Die Galerie hat sich auf anspruchsvolle Fotokunst spezialisiert und vereint inzwischen viele namhafte Fotokünstler. Delphine Burtin lebt in Lausanne, in der Schweiz.
Sie interessiert sich besonders für die Fotografie von Objekten und des Todes. In ihren mehr persönlichen Projekten thematisiert sie gern Phänomene wie das Verschwinden oder die Illusion.

Öffnungszeiten: Samstag 16 – 20 Uhr und Sonntag 14 – 18 Uhr

Galerie exposure 12 -Greifswalder Str. 217, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Sabine Peuckert
29. Januar bis 8. März 2014
Vernissage: Mittwoch, 29. Januar 2014, ab 19 Uhr

Brachland von Sabine Peukert - Foto: © S. Peukert
Brachland von Sabine Peukert - Foto: © S. Peukert

Die leise feine Sinnlichkeit, die die Zeichnungen von Sabine Peuckert vermitteln, teilt etwas mit von der schmerzensreichen Liebe, die sie für diese Stadt empfindet. Vor 30 Jahren entstanden ihre ersten Zeichnungen von Berlin. Da im Dreh, wo sie mal gewohnt hat. Rosenthaler- , Mulack-, Stein- Linienstraße. Zeitgleich streifte sie mit dem Fotoapparat über Brachland, Höfe, Ruinenland. Die Unwirtlichkeit der Stadt im Sinn. Dieser heute schon fast vergessenen und nur noch in manchen Erinnerungen existierende Welt sieht man sich unversehens vor ihren herben störrischen Zeichnungen ausgesetzt. Nichts verklärt, nichts geschönt.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 15 – 19 Uhr und Samstag 12 – 16 Uhr

Galerie Ei – Senefelderstr. 31, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Bau[t]en für die Künste
31. Januar bis 13. März 2014
Freitag, 31. Januar 2014, 18.30 Uhr

Foto: © Aedes Studio Berlin
Foto: © Aedes Studio Berlin

Baukunst ist eine besondere Kunst. Besonders spannend wird Architektur, wenn sie Bauten für die Kunst im Blick hat.
Seit mehr als zwanzig Jahren erlebt Niederösterreich einen eindrucksvollen Aufschwung im Kulturbereich. Im größten österreichischen Bundesland, das Wien umgibt, entstand eine Vielzahl zeitgenössischer Kulturbauten, die hochkarätigen Musikfestivals, der lebendigen Theaterszene sowie den vielfältigsten Ausstellungen einen würdigen Rahmen bieten.

Die interdisziplinäre Ausstellung zeigt in zwei Teilen die facettenreiche Kulturszene dieser Region: Mit ausdrucksstarken Aufnahmen präsentiert der Architekturfotograf Bruno Klomfar die Orte und Bauten für die Kultur in ihrer Funktion und lebendigen Nutzung.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 11 bis 18.30 Uhr und
Samstag, Sonntag 13 bis 17 Uhr

Aedes am Pfefferberg, Studio – Christinenstrasse 18/19, 10119 Berlin-Prenzlauer Berg

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Kultur in Pankow

Mehr Kultur – und täglich frische Kulturtips gibt es im Kulturportal: www.kultur-in-pankow.de

Save this post as PDF

m/s