Donnerstag, 14. Dezember 2017
Home > Kultur > David Bowie ist tot!

David Bowie ist tot!

David Bowie "Blackstar"

David Robert Jones, 1947 im Londoner Stadtteil Brixton geboren, starb vor wenigen Tagen kurz nach seinem 69. Geburtstag an Krebs. Unter seinem Künstlername David Bowie wurde er zur Ikone der Popmusik. Eine ganze Ära ist mit ihm und seiner Musik verbunden.
Seit 18 Monaten kämpfte Bowie gegen den Krebs, vergeblich. Sein neuestes Album „Blackstar“ wird nun zum doppelten Vermächtnis, ist es doch von düsteren Vorahnungen und einer künstlerischen Auseinandersetzung mit Tod, Auferstehung und okkulten Figuren.

Fast 40 Jahre dauerte seine Karriere als Sänger, Texter, Komponist und Interpret. Rund rund 140 Millionen verkauften Tonträger machen ihn zu einem erfolgreichsten Musikern der Popgeschichte. Mit Songs wie Let’s Dance, China Girl und Modern Love feerte Bowie seine wohl größten Erfolge.

Sein erster Welthit war 1969 Space Oddity aus seinem Debüt-Album David Bowie, ein überwältigender Erfolg. In den 70er Jahren feierte er seine größten Erfolge mit The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars. Kultstatus erreichte er dabei durch seine exzentrische Art und seine ausgefallenen Kostüme – etwa bei Auftritten seines Alter Ego Ziggy Stardust. Das androgyne Aussehen dieser von Bowie erschaffenen Figur wurde zu seinem Markenzeichen.
In dieser Zeit war er auch in Berlin verwurzelt, bis er in den 80er Jahren in eine künstlerische Flaute hineingeriet, in der er nur für sein Stammpublikum präsent war.
Im Anschluss kreierte Bowie Songs und Figuren wie Major Tom, Thin White Duke oder Young American – mit die stärksten im Ohr bleibenden Stücke von Bowies Musikgeschichte.

Erst 2002 kam Bowie mit dem Album Heathen wieder auf das alte Niveau und konnte nach Kritikermeinungen an alte Erfolge anknüpfen.
Bowie Gesicht hat sich auch als Schauspieler eingeprägt. In Filmen wie The Man Who Fell To Earth (1976), in Christiane F. (1981), dem Vampirfilm Begierde (1983) und Ziggy Stardust (1973.

Mit der Figur des Lazarus im neuen Album „Blackstar“ nimmt Bowie seinen Tod vorweg, und ersteht als Mythos neu auf. Bowie ist tot – doch er wird ewig lebendig bleiben!

Save this post as PDF

m/s