Dienstag, 26. September 2017
Home > Wirtschaft > Die China Falle schnappt zu

Die China Falle schnappt zu

News für Sie gelesen

Während Deutschland und Europa auf Griechenland schauen, während Steuereinnahmen sprudeln, Sozialabgaben steigen, Mieten in Ballungsräumen schwindelnde Höhen erreichen, vollzieht sich auf dem Weltmarkt ein schleichendes Drama:

Wirtschaft | Made in Germany
Dank deutscher Naivität schnappt die China-Falle jetzt zu | WELT 30.6.2015 |
von Carsten Dierig , Nikolaus Doll , Gerhard Hegmann , Tobias Kaiser

„Lange haben deutsche Firmen mit den Chinesen lukrative Geschäfte gemacht. Doch dabei haben sie die Geheimnisse ihrer Ingenieurskunst preisgegeben. Jetzt werden aus Partnern Konkurrenten. Dank deutscher Naivität schnappt die China-Falle jetzt zu.“

In dem Beitrag wird der beispiellose Erfolg chinesischer Technologiefirmen beschrieben, die zuerst im Wege der Zusammenarbeit, des Technologie-Transfer an Wissen und Fähigkeiten deutscher Unternehmen gelangten, und sich heute zu Konkurrenten und Investoren entwickeln, die den Wettbewerb bis vor die deutsche Haustür tragen.

Für Politik und Wirtschaft ist das ein Alarmsignal, denn bis zum Jahr 2030 wird der Personalanteil deutscher Mitarbeiter in den Technologiebranchen auf unter 1,4% im weltweiten Branchenvergleich sinken. In fast allen Technologiebranchen wird es deshalb einen auf das Äußerste verschärften Wettbewerb bei den Arbeitskosten und Gehältern geben.

Der Beitrag mahnt zum Umsteuern: allein mit Excellenzinitiativen ist der weltweite Wettbewerb nicht zu gewinnen. Stattdessen muß künftig auf weltweite Partnerschaften gesetzt werden.

Vor allem: Datenschutz, Patentschutz und weltweite Rechte an Innovationen müssen viel besser geschützt werden.

In den USA erzielt der Bereich der Patentgeschäfte und Intellcetual Properties bereits mehr Umsatz, als einzelne IT-Branchen in Deutschland.

Save this post as PDF

m/s