Montag, 21. August 2017
Home > Leben > Drauf geschissen! – Sonderausstellung in der Burg Storkow

Drauf geschissen! – Sonderausstellung in der Burg Storkow

Foto: pixabay

In der ältesten Burg Brandenburgs, der Burg Storkow, begann gestern eine ganz besondere Ausstellung. Unter dem Titel „Drauf geschissen!“ widmet sich die Ausstellung einem der ältesten Zivilisationsthemen, einer ganz alltäglichen und doch oft weggedachten Sache: der Geschichte des stillen Örtchens.

In einem Rückblick von der Antike bis zur Gegenwart beleuchtet die Ausstellung das „Stille Örtchen“ unter verschiedenen Aspekten. Rund 200 Exponate – vom Nachttopf bis zur aufwendig bemalten Porzellanschüssel – zeigen anschaulich, wie sich die Modelle im Laufe der Zeit gewandelt haben.

In griechischer und römischer Zeit war die Toilette noch ein öffentlicher Raum, in dem Menschen zu stundenlangen Gesprächen zusammenkamen. Im Mittelalter entlud man sich dort, wo man gerade stand. So griffen Krankheiten, die auf mangelnde Hygiene zurückzuführen sind, wie Cholera, um sich. Erst Mitte des 19. Jahrhundert wurde unser moderne Wasserspülung von einem Engländer erfunden. Das Klopapier kommt ursprünglich aus China.

Nach einem Rundgang durch die Sonderausstellung ist man bestens informiert über die Geschichte der Toilettenkultur und auch über modernste Hightech-Toiletten mit Sitzheizung, Radio oder Fernsehen und Massagefunktion. Man erfährt auch dann rund 40 Prozent der Weltbevölkerung auch heute keine saubere Toiletten zur Verfügung stehen.

Die Storkower Burg liegt inmitten vieler Seen südöstlich von Berlin und ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren, Wanderungen und Ausflüge in die Region.


„Drauf geschissen!“
Geschichte des stillen Örtchens

31. Januar 2017 bis 12. Februar 2018

Öffnungszeiten:
April bis Oktober täglich von 10 bis 17 Uhr | November bis März täglich von 11 bis 16 Uhr

Tickets: 4,50 €, Kinder bis 6 Jahre frei, Schüler bis 17 Jahre 2,00 €
Die Tickets gelten auch für die Besichtigung der Burg.

Unterhaltsame Führungen mit Detlev Nutsch: 1. und 3. Samstag im Monat um 13 Uhr
Erlebnisführung inklusive Kaffee und Kuchen: 11 € pro Person
Buchung: Sylvia Bartusch, Telefon 033678-73108 oder tourismus@storkow.de

Burg Storkow (Oder-Spree) | Schloßstraße 6 | 15859 Storkow (Mark) | www.storkow-mark.de

Save this post as PDF

a/m