Samstag, 22. Juli 2017
Home > Kultur > Duo CousCous zu Gast in Prenzlauer Berg

Duo CousCous zu Gast in Prenzlauer Berg

CousCous auf TALES-Tournee 2016 - Foto: © Daniel Scholz

Am kommenden Sonntag sind märchenhafte Popklänge im Haus der Sinne in Prenzlauer Berg zu hören. Tine Schulz & Moritz Essinger haben sich auf märchenhafte Weise kennengelernt. Tine, die Sängerin suchte einen Songwriter per Anzeige, und Moritz hatte von der ersten Sekunde das Gespür, auf die Anzeige antworten zu müssen.

Als Duo Cous Cous starteten sie ihr Bandprojekt per Crowdfunding und erlebten im letzten Jahr auch einen märchenhaften Erfolg: sie gewannen den Deutschen Rock Pop Preis in der Hauptkategorie „Beste Alternative Band“. Das Album TALES wurde zusätzlich ausgezeichnet mit dem ersten Platz in den Kategorien Bestes Popalbum, Bestes Alternativ-Album und Bestes CD-Album des Jahres.

Schon mit ihrem Debütalbum PAPER TIGER hatte das Dresdner Duo CousCous deutschlandweit auf sich aufmerksam gemacht. Mit dem neuen Album starten sie nun zu ihrer deutschlandweiten TALES Tour.

Ihre Musik lebt von der Liebe zum Songwriting, und trägt mit charakteristischen, eigenwilligen und zauberhaften Popsongs. CousCous verbinden klassischen Pop und Filmmusik-Atmosphäre zu einem eigenständigen Sound, den die FAZ als “Mikrokosmos klingender Schneeflocken” beschreibt. Der intime, warme Klavier-Pop des Duos erinnert an Kate Bush und Tori Amos, aber auch Einflüsse von A Fine Frenzy oder Regina Spektor sind hörbar.

Das am 06. Mai 2016 offiziell erschienene Folgealbum TALES brachte den ersten gro0en Erfolg. Es erzählt in vierzehn märchenhaften Popsongs die Geschichte vom Jungen mit den Schmetterlingen im Bauch. Ein eigenes illustriertes Hardcover-Märchenbuch begleitet die Musik, das von der Leipziger Künstlerin Anemone Kloos illustriert wurde.

Sonntag, 15.01.2017 | 20:00 Uhr
TALES Tour 2017
CousCous Konzert und Lesung

Eintritt: €10/€8 ermässigt. | http://www.couscousmusic.com

Haus der Sinne | Ystader Straße 10 | 10437 Berlin

Save this post as PDF