Montag, 23. Oktober 2017
Home > Bezirksnachrichten > DWD: Warnlage „Schnee“

DWD: Warnlage „Schnee“

Schneebeseitigung mit dem BSR-Räum- und Streufahrzeug

Das Hoch Benjamin sorgt weiter für trockenes und sehr kaltes Wetter. Heute vormittag wurden in Wittenau, nahe Wilhelmsruh minus 10°C gemessen. Der Deutsche Wetterdienst hat vormittags eine Warnlage angekündigt: „Heute Schneefall, von Südwesten nachlassend, dann Sprühregen mit Glatteis. In der Nacht geringer Schneefall, Glätte.“

Schneebeseitigung mit dem BSR-Räum- und Streufahrzeug
Schneebeseitigung mit dem BSR-Räum- und Streufahrzeug

Die weitere Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Dienstag, 28.01.14 wird anhand der großräumigen Wetterlage vorhergesagt:

„Ein Tiefausläufer verlagert sich über Deutschland weiter nach Nordosten. Mit ihm setzt sich mildere Luft durch.
Heute schneit es zunächst gebietsweise, doch lässt der Schneefall von Südwesten her nach. Insgesamt werden Neuschneehöhen zwischen 2 und 6 cm erwartet. Bei leicht böigem Wind sind leichte VERWEHUNGEN nicht auszuschließen. Der Schnee geht besonders in den westlichen Gebieten teilweise in Sprühregen über, so dass GLATTEIS-GEFAHR besteht. In der kommenden Nacht schneit es nur noch geringfügig im Nordosten. Bei leichtem bis mäßigem Frost ist mit GLÄTTE durch Überfrieren zu rechnen, die bis Dienstagmittag anhält.“

BSR im Einsatz

Die Berliner Stadtreinigung ist im ganzen Stadtgebiet im Einsatz. Die Einsatzplanung vom 26.01.2014, 11:11 Uhr sieht heute eine flächendeckende Kontrolle und den punktuellen Einsatz vor:

„Unsere Einsatzkräfte prüfen an potentiellen Gefahrpunkten der Einsatzstufe 1 und der Stadtautobahn, ob sich Glätte gebildet hat. Falls ja, wird gestreut.
Fußgänger-Überwege an Kreuzungen und Einmündungen sowie Übergänge werden überprüft. Bei Glätte wird Splitt gestreut.“

Für den heutigen Abend ist ein erweiterter Bereitschaftsdienst für die Autobahnen und Bundesstraßen Berlins im Einsatz. Es werden Kontrollfahrten durchgeführt und bei Glätte wird gestreut.

Für den 27.01.2014 wird ab den frühen Morgenstunden mit dem Einsatz aller Winterdienstkräfte geplant:

„Alle Mitarbeiter des Winterdienstes sind im Einsatz. Kontrollfahrten werden durchgeführt, bei Glätte wird gestreut. Fußgänger-Überwege an Kreuzungen und Einmündungen sowie Übergänge werden überprüft. Bei Glätte wird Splitt gestreut.“
Die Einsatzplanung der BSR wird voraussichtlich wird bis über die Tagesmitte des 27.01.2014 fortgeführt.

Straßenreinigungsgesetz: Schnee- und Glättebeseitigung

Bereits Anfang Dezember 2013 hat die Redaktion die wichtigsten Regelungen des Berliner Straßenreinigungsgesetzes und die Vorschriften zur Schnee- und Glättebeseitigung in einem Artikel zusammengefaßt:

Der Schnee kommt … – Freitag, den 6. 12. 2013 – Pankower Allgemeine Zeitung

Weitere Informationen:

www.dwd.de

www.bsr.de

Save this post as PDF

m/s