Freitag, 20. Oktober 2017
Home > Themen > e-day in der StaBi

e-day in der StaBi

e-Day in der Staatsbibliothek zu Berlin am 16. April 2013

Die größte „begehbare Suchmaschine“ in Berlin gibt morgen tiefe Einblicke in die Arbeit. Beim e-day in der Staatsbibliothek am Potsdamer Platz kann man alles über wissenschaftliche Informationen und Quellensuche erfahren.

– Kommen Ihnen die besten Ideen in der Nacht … doch Ihre Bibliothek hat geschlossen?
– Rückt Ihre Deadline näher und Sie brauchen noch Literatur?
– Suchen Sie verzweifelt im Internet und werden doch nicht richtig fündig?

… so fragt der Einladungsflyer und gibt einen Überblick über ein umfassendes Programm mit vielen Kurzpräsentationen zu vielerlei Themen
rund um die Onlinerecherche.

e-day, was ist das?

Am 4. Mai 2011 veranstaltete die Staatsbibliothek zu Berlin erstmals einen Thementag zu elektronischen Ressourcen, der zugleich als eine Einführung in zeitgemäßes wissenschaftliches Recherchieren gedacht war. Nach großem Erfolg wird der e-day mittlerweile jährlich veranstaltet.

Hintergrund dieser Veranstaltung ist die ständig steigende Zahl an Portalen, Datenbanken und Volltextrepositorien, die bei der wissenschaftlichen Recherche genutzt werden können. Viele von ihnen sind kaum bekannt – Informationen und Zugang bieten jedoch wissenschaftliche Bibliotheken.

Mit dem e-day will die Staatsbibliothek zu Berlin allen Interessierten einen Überblick über die aktuellsten und wichtigsten wissenschaftlichen Online-Ressourcen vermitteln. Aus einer Fülle von Veranstaltungen können Sie sich Ihr individuelles Schulungsprogramm zusammenstellen.

Das Programm des e-day:

Neben Grundlagen der Recherche werden die Arbeit mit Google, das Web of Science und spezielle Suchmaschinen einzeler Wissenschaftsbereiche wie Kunst, Musikwissenscnschaft, Germanistik, Wirtschaftswissenschaften u.a. vorgestellt.

Dazu gibt es eine individuelle Beratung durch Informationsspezialistinnen und -spezialisten der Staatsbibliothek.

Wissensportale, Datenbanken und Volltextrepositorien können getestet und kennengelernt werden, die das wissenschaftliche Arbeiten und das Studium leichter machen! Dazu wird das E-Book-Programm der Staatsbibliothek zugänglich gemacht.

Weitere Informationen:

e – day
Elektronische Ressourcen für das moderne wissenschaftliche Arbeiten
Dienstag, 16. April 2013 | 10 – 17 Uhr
Staatsbibliothek zu Berlin – Haus Potsdamer Straße 33 – 10785 Berlin

www.staatsbibliothek-berlin.de

Programm-Flyer

Save this post as PDF

m/s