Sonntag, 20. August 2017
Home > Themen > EasyPASS Grenzkontrollsystem

EasyPASS Grenzkontrollsystem

EASY PASS Grenzkontrollsystem

Am 7. Februar 2016 besuchte U.S. Botschafter John B. Emerson zusammen mit seiner Frau und seinen Zwillingstöchtern den Flughafen Berlin-Tegel. Grund für ihren Besuch war die Registrierung für das EasyPASS-RTP (RTP=Registered Travelers Programme) System. Dies meldet die Bundespolizei in einer Pressemitteilung.

Dr. Dieter Romann, Präsident des Bundespolizeipräsidiums, sowie Stephen Bows, Attaché der U.S. Customs and Border Protection, begrüßten den Botschafter und seine Familie vor Ort.

Mit den Reisepässen zur Hand begab sich die gesamte Familie zunächst zur Wache der Bundespolizei, um die Antragsformulare für EasyPASS-RTP auszufüllen.

Nachdem die Daten im System übernommen waren, wies Polizeihauptkommissar Maik Rudolf den Botschafter, seine Frau und seine Töchter schließlich in die Funktionsweise der teilautomatisierten Grenzkontrolle ein. Auch die eineiigen Zwillinge der Botschafterfamilie konnten das Gesichtserkennungssystem von EasyPASS nicht täuschen.

Nach erfolgter Einweisung in die Grenzkontrolle bedankte sich der Botschafter bei allen Beteiligten und verabschiedete sich mit seiner Familie, die den Sonntag noch für einen Familienausflug nutzte.

EASY PASS Grenzkontrollsystem
EASY PASS Grenzkontrollsystem: ePass scannen, Blick in die Kamera – fertig! – Foto: Bundespolizei

Was ist EasyPASS?

Das neue Grenzkontrollsystem ist schnell, einfach, zeitgemäß: mit EasyPASS werden Grenzkontrollen am Flughafen vereinfacht und ganz bequem selbst erledigt.
Es genügt, den elektronischen Reisepass (ePass) zu scannem, ein kurzer Blick in die Kamera – und schon kann die Grenzkontrolle passiert werden.

Aus sechs Flug­hä­fen ist das System installiert: Frank­furt am Main, Mün­chen, Köln/Bonn, Düs­sel­dorf, Ber­lin-Te­gel und Ham­burg. Hier wird die Abfertigung für Vielflieger und Geschäftsreisene durch as neue au­to­ma­ti­sier­te Grenz­kon­troll­sys­tem Ea­syPASS stark vereinfacht und beschleunigt.

Eine eigene Internetseite informiert über dass neue Grenzkontrollsystem: www.easypass.de. In einem Informationsflyer informiert die Bundespolizei in Deutsch und Englisch über

„Die einfache, automatisierte Grenzkontrolle – Easy, automated border control“ – Download-Link

Save this post as PDF

a/m