Samstag, 19. August 2017
Home > Wirtschaft > Eckert & Ziegler BEBIG: neuer Geschäftsführer

Eckert & Ziegler BEBIG: neuer Geschäftsführer

Eckert & Ziegler AG - Firmenzentrale in Berlin-Buch

Im Zuge der Sanierungsmaßnahmen beim Medizintechnikunternehmen Eckert & Ziegler BEBIG (Euronext: EZBG; Reuters: EZBG.BR; Bloomberg: EZBG:BB) hat der Verwaltungsrat den Betriebswirt Dr. Harald Hasselmann (48) zum neuen kaufmännischen Geschäftsführer für die Bereiche Vertrieb und Finanzen berufen. Mit Wirkung zum 01.10.2015 ergänzt er die Geschäftsführung und wird gemeinsam mit dem Medizinphysiker Dr. Edgar Löffler, der für die technischen Bereiche des Bestrahlungsgeräteherstellers verantwortlich zeichnet, das Unternehmen führen. Abel Luzuriaga, der seit 2012 als Geschäftsführer die Bereiche Vertrieb und Marketing der Eckert & Ziegler BEBIG leitete, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen.

Der gebürtige Hamburger Hasselmann verfügt über langjährige Erfahrung in internationalen Pharmaunternehmen. Unter anderem leitete er bei Bayer Pharma das Controlling für die Region Europa, für Schering die ungarische Tochtergesellschaft und die Berliner Biotechnologiefirma metaGen. Er blickt auf Stationen in großen und mittelständischen Gesundheitsunternehmen zurück und besitzt eine ausgewiesene Expertise im Vertrieb, Controlling und der Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen.

„Mit Herrn Dr. Hasselmann haben wir einen idealen Branchenexperten gewinnen können, der die Schlagkraft und Kompetenz im Unternehmen, insbesondere im Hinblick auf die Umsetzung unserer Sanierungsstrategie erheblich erweitert“, erklärt Dr. Edgar Löffler, Geschäftsführender Direktor der Eckert & Ziegler BEBIG SA. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung bei Eckert & Ziegler BEBIG. Dabei stehen die Profitabilität und das Wachstum des Unternehmenssegments auf internationaler Ebene im Vordergrund“, ergänzt Dr. Harald Hasselmann.

Der Verwaltungsrat dankt Herrn Luzuriaga für die geleistete Arbeit, insbesondere für seine Verdienste um den Ausbau des Marktes für Tumorbestrahlungsgeräte.

Über Eckert & Ziegler BEBIG
Eckert & Ziegler BEBIG ist einer der weltweit führenden Anbieter für Brachytherapieprodukte. Brachytherapie ist eine Form der Strahlentherapie, die Tumore aus einer sehr kurzen Entfernung bestrahlt. Zu den Produkten gehören radioaktive Kleinimplantate zur Behandlung von Prostatakrebs (Seeds) sowie Tumorbestrahlungsgerate (Afterloader). Eckert & Ziegler BEBIG beschäftigt weltweit rund 180 Mitarbeiter und ist seit 1997 an der Euronext gelistet.

www.bebig.com

Save this post as PDF

m/s