Donnerstag, 14. Dezember 2017
Home > Bezirksnachrichten > EcoMobility Festival: Bürgersprechstunde

EcoMobility Festival: Bürgersprechstunde

EcoMobility Festival 2015

Die Vorbereitungen für das EcoMobility Festival 2015 laufen weiter. Entgegen irreführenden Presseberichten hat das Bezirksamt Pankow nicht beschlossen, das Festival abzusagen. Stattdessen haben die Pankower Bezirksverordneten das Thema in die Ausschüsse für Verkehr und Wirtschaft zur weiteren Beratung verwiesen.

Das Festival soll in veränderter und ggf. kleinerer Form geplant werden. Besonders wichtig: es beinhaltet auch von Anfang an eine umfangreiche Bürgerbeteiligung und die Einbindung möglichst vieler Akteure im Bezirk ist erklärtes Ziel.

Parallel beginnen Gespräche mit anderen Kiezen und Bezirken. Die bisher gewonnenen Partner stehen zu dem Konzept EcoMobility Festival und würden einen Wechsel des veranstaltenden Bezirkes sowie eine zeitliche Verschiebung mittragen. Das Hauptaugenmerk liegt gilt jedoch weiter dem Helmholtzkiez.

Die Gründung der EcoMobility Festival gGmbH läuft, die Anmeldeprozeduren sind in Gang gesetzt, und das wirtschaftliche Risiko wird von die beteiligten Unternehmen team red, ICLEI und The Urban Idea getragen.

Die Gemeinnützigkeit wird beantragt und ist an die Prüfung des Finanzamtes für Körperschaften gebunden, die erwartungsgemäß erst nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit erfolgt.

Die Initiatoren des Festivals verfolgen die Planungen weiter und bearbeiten auch Anfragen aus anderen Berliner Bezirken und diskutieren mögliche Varianten mit Entscheidungsträgern vor Ort.

Dr. Bodo Schwieger & René Waßmer
Dr. Bodo Schwieger & René Waßmer

Inzwischen wurde auch die Internetseite www.ecomobilityfestival.de freigeschaltet, über die auch sehr viele Informationen über das Vorgängerfestival im südkoreanischen Suwon abgerufen werden können. Die direkte Telefon-Nummer ist noch nicht geschaltet.

Aktuell wurde auch eine Facebook-Seite geschaltet:

Stellvertretend für das Ecomobility-Konsortium managen Dr. Bodo Schwieger und René Waßmer das Projekt.

Bürgergespräche im Informations-Büro

Die Initiatoren haben inzwischen ein Informationsbüro in der Schliemannstraße 34 nahe dem Helmholtzplatz eingerichtet. Hier beginnen ab 26. Mai 2014 die vorbereitetenden Bürgergespräche und Informationsveranstaltungen für den Kiez.

Bürgergespräch am 26.Mai 2014 von 18 bis 20 Uhr
Bürgergespräch am 27.Mai 2014 von 18 bis 20 Uhr

Um einen guten Gesprächskontakt aufbauen zu können, finden die Bürgergespräche im kleinen Kreis mit jeweils ca. 15 Personen statt.
Um Anmeldung per Email wird gebeten: ecomobility@team-red.net
Der Veranstalter sendet eine Bestätigung zu.

EcoMobility Festival Berlin gGmbH i.G.
Ecomobility Festival – Informationsbüro
Schliemannstr. 34 – 10437 Berlin-Prenzlauer Berg

www.ecomobilityfestival.de

Save this post as PDF

m/s