Samstag, 21. Oktober 2017
Home > Kultur > Elternzeit Kultur – mit dem Baby ins Museum

Elternzeit Kultur – mit dem Baby ins Museum

Elternzeit Kultur – mit dem Baby ins Museum

Ab 31. Mai 2016 können Besucherinnen und Besucher mit Baby bei freiem Eintritt die aktuelle Sonderausstellung „Berlin – Stadt der Frauen“ im Ephraim-Palais erkunden. Ziel der Aktion ist es, jungen Eltern den Gang ins Museum zu erleichtern, denn die Hemmschwelle für einen Ausstellungsbesuch mit Baby ist oft noch sehr hoch. Das Stadtmuseum Berlin ist sich dessen bewusst und heißt auch ganz junge Gäste herzlich willkommen.

Elternzeit Kultur – mit dem Baby ins Museum
Elternzeit Kultur – mit dem Baby ins Museum – Foto: Stiftung Stadtmuseum Berlin

An jedem letzten Dienstag im Monat erwartet Eltern (und Großeltern!) nun ein Rückzugsraum, in dem getrunken, die eigenen Snacks gegessen und gestillt werden kann. Außerdem wird ein „Live-Speaker“ in der Zeit von 10 bis 13 Uhr weitere Details zur Ausstellung vermitteln.

Judith Kuhn, Mitarbeiterin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erläutert das neue Angebot: Es richtet sich an bis zu zwei Erwachsene, die mit einem Baby im Alter von bis zu 18 Monaten das Museum besuchen. Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen die Nutzung von Front-Tragesystemen. Ein bewachter Kinderwagenstellplatz ist vorhanden.“

Die AUSSTELLUNG Berlin – Stadt der Frauen – 20 Biografien erzählen Geschichte – ist noch bis zum 28.08.2016 im Ephraim-Palais zu sehen.

ELTERNZEIT KULTUR – TERMINE | jeweils von 10 bis 18 Uhr
31.05.2016
28.06.2016
26.07.2016
23.08.2016

Öffnungszeiten Di, Do–So 10–18 Uhr | Mi 12–20 Uhr | Sonderöffnungszeiten: Montag| 16.06.2016 | 10–18 Uhr | Pfingsten
Eintritt 6,00 / 4,00 Euro | jeden 1. Mittwoch im Monat Eintritt frei,
angemeldete Schulklassen und Kinder / Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei

Infoline Tel. (030) 24 002-162 | info@stadtmuseum.de

EPHRAIM-PALAIS | Stadtmuseum Berlin | Postraße 16 | 10178 Berlin | www.stadtmuseum.de

Save this post as PDF

a/m