Samstag, 16. Dezember 2017
Home > Bezirksnachrichten > Erneuerung: Gethsemane- / Greifenhagener Straße

Erneuerung: Gethsemane- / Greifenhagener Straße

BA Pankow informiert

Infoveranstaltung zur Erneuerung Gethsemane- / Greifenhagener Straße
Vorstellung der Ausführungsplanung am Mittwoch, dem 7. Mai 2014

Zur Vorstellung der Ausführungsplanung für die Baumaßnahme „Erneuerung der Gethsemanestraße und der Greifenhagener Straße von Stargarder Straße bis Bahnbrücke“ laden der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Jens-Holger Kirchner (Bü90/Grüne), das Straßen- und Grünflächenamt Pankow und die S.T.E.R.N. GmbH alle interessierten Bewohner, Gewerbetreibende und weitere Nutzer herzliche ein.

Termin: Mittwoch, dem 7. Mai 2014 um 19 Uhr
BVV-Saal, Haus 7, Fröbelstraße 17, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg
(Zugang auch von der Prenzlauer Allee 70) herzlich.

Die Maßnahme umfasst die Ausweisung des Sackgassenabschnitts der Greifenhagener Straße als verkehrsberuhigten Bereich, die Übergänge zwischen Kirche und Gemeindehaus sowie zum Spielplatz, die Verbreiterung des Gehwegs Greifenhagener Straße und die Gehwegvorstreckungen Kreuzung Gethsemanestraße / Stargarder Straße. Vorangegangen waren langjährige Diskussionen um die Gestaltung dieser Bereiche. Der Ausschuss für Verkehr und öffentliche Ordnung hat die Baumaßnahme bestätigt. Begonnen werden soll Anfang Juni 2014 am Knotenpunkt Stargarder Straße / Gethsemanestraße und bis Mitte 2015 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Die Baukosten belaufen sich auf ca. 480.000 EUR und werden aus Ausgleichsbeträgen finanziert.

Das beauftragte Planungsbüro ist die Ingenieurplanung-Ost GmbH (IPO), Bauherr ist die S.T.E.R.N. GmbH.

Save this post as PDF

m/s