Dienstag, 17. Oktober 2017
Home > Berliner Verkehr > Ersatzverkehr auf der U6

Ersatzverkehr auf der U6

U-Bahn-Ersatzverkehr

Auf dem nördlichen Abschnitt der U-Bahn-Linie 6 werden vom Montag, dem 7. November 2016 bis zum 24. November 2016 Weichen am Bahnhof Kurt-Schumacher-Platz erneuert.

Zwischen den U-Bahnhöfen Alt-Tegel und Scharnweberstraße sowie Seestraße und Afrikanische Straße fahren in diesem Zeitraum Pendelzüge. Auf dem Bahnhof Seestraße fährt der Pendelzug in Richtung Alt-Tegel außerplanmäßig vom Bahnsteig Richtung Alt-Mariendorf ab.

Die U-Bahnhöfe Scharnweberstraße, Kurt-Schumacher-Platz und Afrikanische Straße sind mit einem Ersatzverkehr mit barrierefreien Bussen erreichbar. Um die barrierefreie Anbindung zu gewährleisten, wird der Ersatzverkehr bis zu dem per Aufzug zu erreichenden U-Bahnhof Rehberge verlängert.

Fahrgäste zum Flughafen Tegel können alternativ am U-Bahnhof Osloer Straße (U8/U9) oder Franz-Neumann-Platz (U8) in den Bus 128 zusteigen, um den Flughafen zu erreichen.

Save this post as PDF

m/s