Sonntag, 22. Oktober 2017
Home > Wirtschaft > Export-Check der IHK Berlin

Export-Check der IHK Berlin

IHK BERLIN

Im Juli 2014 hat Deutschlands Außenhandel die Umsatzmarke von 100 Milliarden Euro geknackt. Der Außenhandel ist auch eine wichtige Säule der Berliner Wirtschaft. Hier leistet mittlerweile fast jeder dritte Arbeitsplatz einen Beitrag zur Außenwirtschaft. Berliner Unternehmen verkaufen jährlich Waren im Wert von über 10 Milliarden Euro ins Ausland.

Die konkrete Abwicklung der Exportgeschäfte wirft für Gründer, Klein- und Mittelständische Unternehmen viele Fragen auf. Welche Dokumente benötige ich und wo erhalte ich diese? Was ist ein Ursprungszeugnis oder ein Carnet A.T.A.? Wie finde ich neue Absatzmärkte und Kooperationspartner?

Export-Check online

Für die Berliner Unternehmen steht seit Juli 2014 der Export-Check online zur Verfügung. Dieser gibt den Mitgliedern der IHK Berlin und anderen Nutzern individualisierte, passgenaue und zuverlässige Informationen zu allen Fragestellungen rund um das Themengebiet Außenhandel.

Merkblätter decken heute alle erdenklichen Fragestellungen zu einem Themengebiet ab und bieten dem Leser auch nicht direkt benötigte Informationen an. In der digitalisierten Beratung erhalten die Unternehmer Auskünfte im Rahmen von Online-Dialogen über Ursprungszeugnisse und dem Außenwirtschaftsverkehr dienende Bescheinigungen, Carnets sowie zu den Themen Import, Export, EU-Binnenmarkt, Marktinformationen und Kooperationspartner. Als Ergebnis erhält der Nutzer in einer Zusammenfassung ein maßgeschneidertes Dokument für das ausgewählte Exportdokument oder Themengebiet.

Den Berliner Export-Check erreichen Sie über:

https://smart.ihk-berlin.de/sc/exportcheck

Save this post as PDF

m/s