Donnerstag, 17. August 2017
Home > #Neuland > Exportzahlen in Echtzeit

Exportzahlen in Echtzeit

Gasturbine Siemens AG Energy Sector

Im Januar werden wieder die Exportstatistiken des Vorjahres veröffentlicht. Eine Vielzahl von Zahlen und Werten ist dabei zu überblicken. Schön wäre es, wenn man fast alle Zahlen erblicken kann, und diese auch noch in Echtzeit beobachten könnte.

Gasturbine Siemens AG Energy Sector
Turbine für Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk – Foto: Siemens AG Energy Sector

Ein innovatives Start-Up hat sich dieser Aufgabe mit einem B2B-Internetportal angenommen, und kann nun anhand aktueller Branchenzahlen und gemeldeter Zahlen der Partner und Kunden den Deutschen Export in Echtzeit darstellen.

Spannend sind die auf die Sekunde umgerechneten Zahlen. Wie hoch ist der deutsche Gesamt-Export in 1 €-Münzen gestapelt? Beim Berühren der blauen Kachel oben rechts wird der Wert pro Sekunde in der Bubble angezeigt: 81 Meter. Der Gesamtexport je Sekunde wird mit 34.685 € angegeben. Pro Sekunde werden auch 3 Reifen exportiert – und 14 Zahnbürsten.

Die nachfolgende dynamische Grafik ist eine völlig neue Möglichkeit, Statistiken darzustellen, die natürlich auch als Blickfang an einem Wandbildschirm funktionieren kann.

Deutscher Export in Echtzeit: Die Bilanz des Vize-Exportweltmeisters (Vorschau-Grafik):

Deutscher Export in Echtzeit

Echtzeitgrafik – Link
Icons made by Freepik, Daniel Bruce, TutsPlus, OCHA, SimpleIcon, Icons8 from www.flaticon.com

Was ist Kyto?

Das Unternehmen bietet noch viel mehr, vor allem Know-how und Rat im Bereich internationale Neukunden-Gewinnung mit modernen B2B-Online-Marketing.

Kyto ist ein internationales Software-as-a-Service-Unternehmen mit Sitz in Berlin-Mitte. Durch gezielte Platzierung von Firmeneinträgen in Branchenverzeichnissen, B2B-Plattformen und Marktplätzen sowie durch individuelles Suchmaschinenmarketing hilft Kyto mittelständischen Unternehmen, ihre Online-Präsenz zu optimieren.

Für Agenturen bietet Kyto Portalmarketing, mit dessen Hilfe diesen ihren eigenen B2B-Kunden bei der internationalen Vermarktung von Produkten unterstützen können. Agenturen und Marketingberater nutzen Kyto als Software-Tool, um ihre Kunden bei der internationalen Leadgenerierung zu unterstützen.

Das Startup Kyto GmbH wird von namhaften Investoren mitfinanziert. Die Otto Group und die Axel Springer AG (via Project A Ventures) sowie Creathor und die Bauer Media Group zählen dazu.

Die Gründergeschäftsführer Dr. Martin Mittermeier und Paul Wulff geben in den Ratgeber-Blogs wertvolle Hinweise und Tips für den Export, für den Umgang mit Alibaba.com und mit chinesischen Suchmaschinen.

Weitere Informationen:

Kyto GmbH | Julie-Wolfthorn-Straße 1 |10115 Berlin | www.kyto.de

Das Titelbild wurde von der SIEMENS AG Energy Sector zur Verfügung gestellt.
Gasturbinen werden je nach Größe (114 bis 400 MW) in einem mehrmonatigen Fertigungsprozeß und sind in der Gesamtbilanz des Maschinenbaus erfaßt. Seit 1972 wurden in Berlin rund 950 Gasturbinen ausgeliefert (= ca.23 pro Jahr).
Mehr dazu siehe Siemens-Gasturbinenwerk Berlin

Save this post as PDF

m/s