Freitag, 15. Dezember 2017
Home > Bezirksnachrichten > Ferienwohnungen in Pankow

Ferienwohnungen in Pankow

News für Sie gelesen

Die Zeitschrift Capital hat für eine Geschichte über das knallharte Geschäft der Sharing Economy das Angebot der Ferienwohnungs-Vermittlung Airbnb in einer Studie untersuchen lassen, und dabei erstaunliches festgestellt:

Die – teilweise illegale – Umwandlung von regulären Mietwohnungen in gewerblich betriebene Ferienwohnungen ist in deutschen Großstädten weiter fortgeschritten als gedacht.

In dem Beitrag: Gewinnen statt Teilen vom 25.7.2014 findet die Capital-Redaktion erstaunliche Zahlen.

Allein in Berlin hat Capital im Angebot von Airbnb fast 6000 Wohnungen gefunden, die dauerhaft und vermutlich gewerblich als Ferienwohnungen angeboten werden.

Die Auswertung wurde in einer Karte dargestellt, die grob nach Postleitzahlengebieten geordnet ist. Hier sind die aus der Kartenanalyse gewonnenen Zahlen für Pankow:

13187 = 22 Wohnungen = 7 / Quadratkilometer
13189 = 27 Wohnungen = 10 / Quadratkilometer
13357 = 40 Wohnungen = 19 / Quadratkilometer
13359 = 33 Wohnungen = 18 / Quadratkilometer
10439 = 191 Wohnungen = 108 / Quadratkilometer
10437 = 354 Wohnungen = 220 / Quadratkilometer
10435 = 209 Wohnungen = 227 / Quadratkilometer
10405 = 224 Wohnungen = 125 / Quadratkilometer
10119 = 281 Wohnungen = 316 / Quadratkilometer

Demnach sind in Pankow rund 1050 Ferienwohnungsangebote bei Airbnb aktiv, die als gewerblich eingestuft werden können. Demnach sind fast 18% der bei Airbnb in Berlin gefundenen 5.918 Ferienwohnungen in Pankow zu finden.

Bislang 300 Ferienwohnungen in Pankow gemeldet

Beim zuständigen Pankower Ordnungsamt sind bislang 300 Ferienwohnungen offiziell gemeldet. Die hohe Dunkelziffer von 700 Ferienwohnungen allein beim Anbieter Airbnb zeigt, welches große Potential noch nicht erfaßt ist. m/s

Save this post as PDF

m/s