Freitag, 15. Dezember 2017
Home > Berlin > Festival of Lights 6.-15.10.2017

Festival of Lights 6.-15.10.2017

Festival of Lights 2017

Mit 40 Lichtinszenierungen startet heute das Festival of Lights. Das Motto Creating Tomorrow soll Zukunftsvisionen vermitteln.

“Das 13. Festival of Lights ist ein Quantensprung! Soviele Premieren und Highlights hatten wir noch nie“, fasst es Festivalleiterin Birgit Zander zusammen. „Den Bebelplatz verwandeln wir samt Staatsoper und den anderen Gebäuden in eine riesige 360 Grad-Opernkulisse. Und auf dem Schloss Bellevue findet der Festival of Lights Sonderaward Demokratie statt. Mit Stolz präsentieren wir über 40 Inszenierungen!“

Das diesjährige Festival of Lights geht in sein 13. Jahr und lässt Berlins historische Bauten für 10 Nächte lang die Hauptrolle übernehmen. Besondere Aufmerksamkeit erhalten in diesem Jahr drei historische Sehenswürdigkeiten wie der Berliner Dom, die Staatsoper und die Bauten rund um den Bebelplatz, der zur grossen Opernkulisse wird.

Schloss Bellevue zeigt internationale Künstler zum Thema Demokratie.

3-D-Scan am Fernsehturm

Streaminganbieter Netflix präsentiert die diesjährige Inszenierung auf dem Berliner Fernsehturm, die dem Thema Science Fiction gewidmet ist. Der Fernsehturm entführt die Festivalbesucher mittels Video Mapping in ferne Galaxien. Unter dem Titel “Message from the Universe“ wird Deutschlands höchstes Gebäude zur gigantischen Antenne und empfängt Signale und Botschaften aus dem Weltall. Weitere Premiere: Festivalbesucher können ihren persönlichen 3-D-Scan auf den Fernsehturm „beamen“ lassen. Dazu muss vorher ein Studio am Spittelmarkt besucht werden,

National Geographic, ein weiterer Partner des Festivals, bleibt dem Thema Natur treu: mit der Verwandlung des historischen Neuen Marstalls in ein „House of Nature“, wird das Publikum auf eine Reise durch die Tierwelt und dessen Lebensräume eingeladen. Unter dem Motto „For the Love of Live – Let us go further“ können Besucher mit dem Weißkopfseeadler durch Gebirge fliegen, mit dem Tapir durch den Dschungel streifen, Elefanten bei ihrem Gang durch die Savanne begleiten, Schildkröten beim beim Schwimmen im Ozean zusehen und Pinguine in der Antarktis beobachten.

Das Festival of Light bezieht noch viele weitere Orte und Gebäue in sein Programm ein. Nähere Informationen sind auf der Internetseite zu finden.

Weitere Informationen:

Festival of Lights 2017 – 6.-15.10.2017 | http://www.festival-of-lights.de

Save this post as PDF

m/s