Donnerstag, 18. Januar 2018
Home > Aktuell > Feuerwehr gut auf Silvesternacht vorbereitet

Feuerwehr gut auf Silvesternacht vorbereitet

Berliner Feuerwehr

Die Berliner Feuerwehr hat sich auf den anstehenden Jahreswechsel umfassend vorbereitet. In der Silvesternacht 2016/2017 wurden zur Spitzenzeit zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr 1.579 Einsätze bewältigt. An regulären Tagen bewältigen die Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr rund 1.400 Einsätze in 24 Stunden. Um der Erhöhung dieser Einsatzzahlen Herr zu werden, stehen 1.412 haupt- und ehrenamtliche Einsatzkräfte bereit, um 432 Einsatzfahrzeuge zu besetzen. Diese Personalverstärkung um mehr als das Doppelte ist notwendig, da die meisten Einheiten rund um die Uhr im Einsatz sein werden. Neben mehr Berufsfeuerwehrleuten versehen 489 Freiwillige Feuerwehrleute in 57 Freiwilligen Feuerwehren ehrenamtlich Dienst. In der Feuerwehr-Leitstelle wird die Personalstärke in dieser Nacht auf 78 Mitarbeiter erhöht und damit gegenüber dem Normalbetrieb verdoppelt.

Feuerwehr auf Twitter aktiv

Die Berliner Feuerwehr ist heute auch auf Twitter/Berliner Feuerwehr aktiv und berichtet fortlaufend über ihre Einsätze. Gleichzeitig wird auf die besonderen Sicherheitsinformationen zu Silvester hingewiesen.

Sichere Silvesterparty am Brandenburger Tor

Zur Silvesterparty „Welcome 2018“ am Brandenburger Tor werden traditionell mehrere 100.000 Besucher erwartet. An den Flanken dieser Großveranstaltung (Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Großer Stern) werden an zentralen Punkten feste Standorte für Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und der Hilfsorganisationen eingerichtet (temporäre Feuerwachen). Mit rund 140 Helfern und Ärzten stellt das Deutsche Rote Kreuz an mehreren Unfallhilfsstellen den Sanitätsdienst sicher.

Mehr Informationen:

www.berliner-feuerwehr.de

Save this post as PDF

m/s