Donnerstag, 17. August 2017
Home > Kultur > FreshEggsGallery: Entartet

FreshEggsGallery: Entartet

Otto Dix, Christophorus, Farblithografie, 1938

Eine ganz besondere Ausstellung wird in der FreshEggsGallery in Berlin- Mitte gezeigt. Das Thema „Entartete Kunst“ in der Zeit des Nationalsozialismus ist zur Zeit besonders aktuell. Der Skandals um die Entdeckung des umfangreichen Kunstschatzes des Sammlers Cornelius Gurlitt mit vielen berühmten, aus Museen und jüdischem Privatbesitz geraubten Bilder wird derzeit diskutiert.
Die FreshEggsGallery zeigt nun erstmals Werke namhafter Künstler deren Werke als entartete Kunst bezeichnet wurden.

Otto Dix, Christophorus, Farblithografie, 1938
Otto Dix, Christophorus, Farblithografie, 1938

ENTARTET

Emil Nolde
Max Beckmann
Ernst Ludwig Kirchner
Gerhard Marcks
Karl Hofer
Max Pechstein
Otto Mueller
Christian Rohlfs
Karl Schmidt-Rottluff
Heinrich Richter Berlin
Marc Chagall
Otto Dix
Ernst Barlach
George Grosz
Hannah Höch
Käthe Kollwitz
Oskar Kokoschka
Paul Klee
Hans Kuhn
Max Liebermann
Max Unold
Heinrich Zille

Ausstellung: 29. März bis 26. April 2014
Vernissage: 28. März 2014 – 19 – 22 Uhr

Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Künstlern, deren Kunst nicht mit dem nationalsozialistischen Kunstideal übereinstimmten.
Die Nazis entfernten Kunstwerke aus Museen und öffentlichen Sammlungen welche nicht diesem Ideal entsprachen.
Viele Werke wurden verboten und zerstört. Künstler wurden zur Emigration gezwungen oder ermordet.

Einige der in der FreshEggsGallery präsentierten Künstler waren von 1937 bis 1941 in der Propagandaausstellung „Entartete Kunst“ zu sehen. Die Wanderausstellung zeigte Werke der Strömungen Expressionismus, Dadaismus, Neue Sachlichkeit, Surrealismus, Kubismus sowie Fauvismus, die bis 1937 aus den Museen konfisziert wurden und war neben München in 11 weiteren Städten zu sehen. Den Exponaten wurden Zeichnungen geistig Behinderter und Fotografien verkrüppelter Menschen gegenübergestellt, um bei den Besuchern Abscheu und Beklemmung hervorzurufen.

Galerist Stefphan Schrör, der in Pankow -Wilhelmsruh ansässig ist, hat die über 50 Werke umfassende Ausstellung mit Hilfe befreundeter Sammler und Galeristen zusammengetragen und zeigt sie in seiner Galerie in Berlin-Mitte.

FreshEggsGallery Auguststr. 86 | 10117 Berlin | www.fresheggs.de | Öffnungszeiten: Di-Sa 11-19 Uhr

Save this post as PDF

m/s