Montag, 20. November 2017
Home > Aktuell > Freunde des Bürgerparks Pankow ackern für die Schönheit

Freunde des Bürgerparks Pankow ackern für die Schönheit

Bürgerpark-Aktion am 15.7.2017

Die Freunde des Bürgerparks Pankow haben sich nach dem Motto „Machen statt Motzen“ verabredet und starten wieder eine Aktion, in der sie sich als Hilfsgärtnerinnen und Hilfsgärtner für den Bürgerpark einsetzen. Auch Bezirksbürgermeister Sören Benn will mit anpacken. Der „Sommerputz“ am Samstag den 15.07. um 9.00 Uhr am historischen Hauseingang des Bürgerparks.

Folgende Arbeiten sind geplant und vorbereitet:

– entfernen von Müll und anderen Unrat
– Wege zwischen den alten Beeten am Spielplatz von Unkraut befreien
– Pflanzenpflege und Rückschnitt, jäten
– Pflegearbeiten im alten Friedhof vor dem Eingang des Bürgerparks.

Dazu kommen noch einige andere Aufgaben, die vor Ort koordiniert werden. Natürlich sind zahlreiche Mitglieder des Vereins, einige Ideeneinsender des letzten Ideenwettbewerbs und interessierte Nachbarn aus dem Kiez mit dabei. Freunde und Bekannte können gern mit eingeladen werden.

Es wird gebeten, nach Möglichkeit eigene Gartenhandschuhe mitzubringen. Werkzeug wird vom Grünflächenamt Pankow bereit gestellt.
Eigene Hacken, Schaufeln oder Rosenscheren können natürlich auch eingsetzt werden.

Nach der Aktion ist eine gemütlicher Ausklang im Cafe Rosenstein geplant. Die Bürgerparkinitiatve um Christian Friedrich, Uta Armbruster Held, Max Grüber, Uli Niedner, Harald Floren und Klaus-Jürgen Liebenow freut sich auf Unterstützung.

Weitere Informationen:

https://buergerparkpankow.wordpress.com

Anmeldungen und Fragen bitte an: buergerparkpankow@gmail.com

Save this post as PDF

m/s