Donnerstag, 17. August 2017
Home > Themen > Frohes Neues Jahr 2013!

Frohes Neues Jahr 2013!

Silvestterparty in der Kulturbrauerei

In der Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg wird heute wieder eine rauschende Sylvesternacht gefeiert. Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Es war auch ein Jahr mit einer neuen politischen Konstellation in der Pankower BVV. Eine rot-grüne Koalition, die sich viel vorgenommen hatte, und die nun in den Mühen der Ebene der Bezirkspolitik angelangt ist. Eine politische Jahresbilanz wird noch im Januar 2013 gezogen werden.

Silvestterparty in der Kulturbrauerei
Silvesterparty in der Kulturbrauerei

Pankow wandelt sich und zeigt viele Facetten, die im Getriebe der üblichen Hauptstadt-Berichterstattung eher am Rande berichtet oder auch ganz ausgelassen werden. Besonders die vielfältige, bunte, aber auch fragile Pankower Kulturszene verdient sehr viel mehr Aufmerksamkeit.

So entstand im Frühjahr 2012 die Idee, für den Bezirk Pankow mit seinen 13 Ortsteilen wie Prenzlauer Berg, Weißensee, Buch, Französisch-Buchholz, Karow, Blankenfelde, Rosenthal, Wilhelmsruh, Niederschönhausen, Blankenburg, Heinersdorf und Stadtrandsiedlung Malchow eine gemeinsame lokalen Online-Zeitung ins Leben zu rufen.

Die „Pankower Allgemeine Zeitung“ blickt nun auf ein halbes Jahr zurück – im Juni 2012 wurde die Online-Zeitung ins Netz gestellt.
Die Resonanz ist vielversprechend. Es gelang auch, viele wichtige Themen aus dem ganzen Bezirk aufzubereiten und in die Aufmerksamkeit zu rücken. „Eine neue Zeitung für ganz Pankow!“ – so war der erste Artikel überschrieben.
Schwerpunkte waren u.a. das Thema Flugverkehr und die Verzögerungen am Flughafen BER. Daneben spielten der Mauerpark und das Thema der GEMA-Tarifreform eine wichtige Rolle.

Viele Kultur-Themen wurden auf den Titel gebracht – und manche eher versteckt wirkende Kulturinstitution wurde so einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht. „Das unglaubliche Zimmer 16“ zeigte ein Portrait eines kleinen Kulturortes, der fast ganz ohne Förderung auskommt, und dennoch eine außergewöhnliche Veranstaltungsvielfalt bietet.

Auch 2013 sollen wieder interessante und spannende Themen in die Aufmerksamkeit gerückt werden. Trotz eines Mini-Etats ist es gelungen, erste Autoren zu gewinnen, die daran mitwirken werden, ganz Pankow redaktionell in den Blick zu bekommen.

Auch im Kulturportal KULTUR IN PANKOW wird es Neuerungen geben. Kulturaufbau heißt die Devise! Der Bezirk Pankow mit seinen vielen Autoren und Verlagen soll als bedeutendster Literaturort in Europa kenntlich gemacht werden. Film, Kinopremieren und die Filmszene sollen stärker in Szene gesetzt werden.

Die Pankower Allgemeine Zeitung wird auch im kommenden Jahr 2013 ihren Beitrag für eine kommunale Öffentlichkeit leisten – und konstruktiv mitwirken, große & kleine Themen bekannt zu machen. In der gewohnten Art sollen auch wichtige Zusammenhänge aufgehellt und aufgeklärt werden.
Auch soll der Dialog entwickelt werden: Die Kommentarfunktion wird für die Leserinnen und Leser zu brennenden Themen künftig geöffnet. Und auch eine Leserbrief-Rubrik soll im Frühjahr eröffnet werden.

Das Jahr 2013 wird ereignisreich und spannend – und hoffentlich auch für Sie als Leserinnen und Leser interessant werden.

Ich wünsche Ihnen ein frohes Neues Jahr 2013 !

Michael Springer
Herausgeber & Redaktion

Save this post as PDF

m/s