Samstag, 16. Dezember 2017
Home > Bezirksnachrichten > Frühlings-Flair in der Florastraße

Frühlings-Flair in der Florastraße

"Blumen-Königin" in der Florastrassse

In der Florastraße ist Frühlingsstimmung. Fast alle Ladengeschäfte sind mit Blumen, Pflanzkübeln oder kreativen floralen Dekorationen geschmückt. Der Name Florastraße verpflichtet. Es schön anzuschauen, die Straße lädt zum Flanieren ein – natürlich auch zum „Shoppen“. Was sich noch nicht ganz herumgesprochen hat: in der Florastrasse gibt es immer Donnerstags abends längere Laden-Öffnungszeiten. Der Kiez floriert – die Stimmung ist gut, auch wenn es zwei nicht so ganz erfreuliche neue Baustellen gibt.

"Blumen-Königin" in der Florastrassse
„Blumen-Königin“ in der Florastrassse

Schlendert man vom Bahnhof Pankow die Florastrasse entlang, fallen geschmückte Boutiquen und Geschenkartikel-Läden sofort angenehm auf.

Geschenke & Wohnaccessoires
Geschenke & Wohnaccessoires – dezent mit viel Grün im Pflanzkübel
Werbe-Werkstatt mit "Blech & Blumen"
Werbe-Werkstatt mit „Blech & Blumen“

Die Werbewerkstatt setzt auf „Blech und Blume“ und hat drei alte Metallkübel mit Stiefmütterchen bepflanzt. Wie schön heruntergelassene Rolladen wirken können, sieht man unmittelbar gegenüber. Die üppig dekorierten Pflanzkübel schaffen Atmosphäre und versöhnen den Blick auf die hingeschmierten Graffiti-Tags. Die Frage kommt auf: „Ist das schon Gartenkunst?“.

Ist das schon Gartenkunst?
Ist das schon Gartenkunst?

Bei JAQUELINE STOLZ wird ein Pflanzenarrangement im Ikebana-Stil präsentiert – graziös, stillvoll und stolz. Passend zum Namen. Der weiße Blumenstrauß in der weißen Vase im Fenster ist Symbol für Reinheit und Qualitätsversprechen.

Pflanzen und Blumen in der Florastraße sind nicht nur einfach „da“, sondern sprechen zu uns, sagen immmer etwas aus!

Stilvoll zurückhaltend - mit Symbolwirkung
Stilvoll zurückhaltend – mit Symbolwirkung

Etwas weiter ist der „Kinderwagen-Hotspot“ in der Florastraße. Hier wurde „unverwelkbar“ improvisiert. Künstliches Grün – ein Stück Kunstrasen mit Plastik-Blumen. Ohne Blumenmotiv geht in der Florastraße gar nichts.

Pädagogisch grün
Pädagogisch grün für Mama, Papa & Kind: „Endlich Frühling!“

Fortsetzung folgt

Save this post as PDF

m/s