Mittwoch, 28. Juni 2017
Home > Kultur > Frühlings-Matinée der Internationalen Musikakademie

Frühlings-Matinée der Internationalen Musikakademie

Streichquartett

Die in Pankow beheimatete „Internationale Musikakademie zur Förderung musikalisch Hochbegabter in Deutschland e.V.“ hat sich in den Jahren ihres Bestehens einen hervorragenden Ruf erarbeitet. In Kooperation mit der Deutschen Oper treten junge Musikerinnen und Musiker der Akademie zu einer Matinée im Foyer der Deutschen Oper Berlin auf.

Sonntag, dem 23. April 2017 | 11.00 Uhr
FRÜHLINGS-MATINÉE

Auf dem Programm stehen Prokofjevs „Mercutio“, Auszüge aus dem „Faschingsschwank aus Wien“ von Schumann sowie dessen Abegg-Variationen. Hanna Keller, Absolventin der Akademie, die ihr Studium mit Bravour abgeschlossen hat, wird einen Satz aus dem Flötenkonzert von Mozart spielen. Auch der 1. Satz aus Mozarts Klavierquartett g-Moll sowie andere interessante Werke werden aufgeführt. Die Konzertbesucher erwartet
ein abwechslungsreiches Programm. www.int-musikakademie.org

Karten: 16 €, ermäßigt 8 € an der Tageskasse. Bestellung auch über Internet.

Deutsche Oper | Bismarckstraße 35 | 10627 Berlin

Save this post as PDF

m/s