Mittwoch, 18. Oktober 2017
Home > Leben > Frühlingsbilder aus Prenzlauer Berg

Frühlingsbilder aus Prenzlauer Berg

Der März beginnt mit frühlingshaften Wetter. Erste Krokusse suchen sich den Weg ans Sonnenlicht, und erste wärmende Sonnenstrahlen locken sonnenhungrige Menschen zum Verweilen. Sichtbarste Zeichen senden die bunten Blumen- und Pflanzenauslagen der vielen Blumenläden und Floristik-Fachgeschäfte aus: Frühlingsstimmung verbreitet sich.

Beim Durchstreifen von Prenzlauer Berg entstanden ein paar stimmungsvolle Bilder, die Frühlingsstimmung und Lebensgefühl in Prenzlauer Berg und etwas nördlicher in Pankow-Süd einfingen.

Bunte Frühlingsblumenauslage in der Kopenhagener Strasse
Bunte Frühlingsblumenauslage in der Kopenhagener Strasse

Die Krokusse drängen durch das dichte Efeu, das im Winter als eine der wenigen wintergrünen Pflanzen den Boden bedeckt. In der Danziger Straße gibt es am Vormittag schon ein sonniges Plätzchen, statt eines Liegestuhls muß ein Schaltkasten herhalten, und Rückendeckung geben.

Krokusse im Frühling 2014
Erste Frühlingsboten
Erste Frühlingssonne in der Danziger Straße
Erste Frühlingssonne in der Danziger Straße

Einen Kilometer weiter, am Mauerpark bietet ein Händler Dinoaurier an – in Spielzeuggröße. Und nur wenige Meter weiter zischt und klappert Kolja Kugler mit seinem Druckluftroboter und führt seine Späße vor. Wenn er jemand aus dem Publikum bittet, dem Roboter ein Glas Wasser zu reichen, zieren sich die meisten. Eingeweihte Kenner wissen bereits von dem drohenden Scherz: „Das Wasser schmeckt dem Roboter nicht!“ – und er speit es in eine zischenden Fontäne aus.
Mit etwas Glück entkommt ein edle Wasserspenderin dennoch dem feuchten Spaß. Seit 2011 gehört die klappernde Inszenierung an den Wochenenden zum Gesamtkunstwerk Mauerpark.

Jurassic Mauerpark
Jurassic Mauerpark für Saurierfans
Kolja Kugler mit Druckluftroboter am Mauerpark
Kolja Kugler mit Druckluftroboter am Mauerpark

Nördlich der Bornholmer Brücke liegt der Geruch von Lösungsmitteln in der Luft. Geht man dem Geruch nach, gelangt man am Ende des Mauerweges der Norwegerstrasse und der Ecke Dolomitenstraße/Esplanade auf eine Grünfläche neben dem Bahndamm der Stettiner Bahn.
Hier verdichtet sich der Geruch. Hinter einer Garagenzeile sind Graffiti-Sprayer am Werk. Einige schützen sich sogar mit Gasmaske. Die Rückwand der Garage ist von vielen Farbschichten überdeckt. Bunte Frühlingsfarben in Lack und Acryl ….

Grafitti-Sprayer in Pankow
Grafitti-Sprayer in Pankow
DB-Regionalzug am Nordkreuz
DB-Regionalzug am Nordkreuz

Oben vom Bahndamm aus gelangt der Blick nach Westen, über die Bahnanlagen des Nordkreuzes. Eine Regionalbahn nimmt von Gesunbrunnen Fahrt auf, Fahrtziel Rostock – der Ostsee entgegen. Über den Bahndamm weht Frühlingsluft und die Abendsonne wärmt noch zwei Stunden bis zur Abenddämmerung. m/s

Save this post as PDF

m/s