Dienstag, 26. September 2017
Home > Aktuell > Garagenbrand in Weißensee

Garagenbrand in Weißensee

Feuerwehreinsatz

Ein Garagenkomplex mit KfZ-Werkstätten in der Gartenstraße in Weißensee hat heute gebrannt. Die Feuerwehr rückte mit bis zu 60 Mann an, um den Brand mit einer Ausdehnung von üer 400 Quadratmetern zu löschen. Wegen der vermuteten Kraftstoffe und Öle wurde mit Schaum gelöscht. Personen wurden nicht verletzt. Ursache des Brandes war vermutlich eine Verpuffung in einer Werkstatt.
Anwohner wurden wegen des Brandrauches aufgefordert, ihre Fenster geschlossen zu halten. Die Gartenstraße war zeitweise gesperrt. Die Tram M4 war ebenfalls bis ca. 18:15 Uhr unterbrochen.

Save this post as PDF

a/m