Home > Aktuell > Gefährlicher Abfall in Malchow

Gefährlicher Abfall in Malchow

Feuerwehreinsatz

Die Berliner Feuerwehr war am Samstagnachmittag in Malchow mit einem Großaufgebot von 60 Mann und Einsatzfahrzeugen zur Gefahrstoff-Messung und Bergung im Einsatz.

Der Einsatz galt illegal abgestellten Fässern mit Chemikalien und Gefahrstoffen, die auf einem Feldweg am Luchgraben abgestellt und illegal entsorgt wurden.

Aufgrund der noch unbekannten Gefahrstoffe wurden Feuerwehrleute im Vollschutzanzug eingesetzt. Die Chemiekalien wurden analysiert und in Sonderabfallbehältern eingelagert und für einen Sonderabfalltransport vorbereitet.

Bei den Chemikalien handelt es sich um Grundstoffe der chemischen Industrie. Die Sonderabfälle wurden zur Entsorgung abtransportiert.

Save this post as PDF

a/m
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.